1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Weitere Künstler für Strandkorb-Konzerte am Bostalsee fix

Weitere Strandkorb-Konzerte am Bostalsee terminiert : Livemusik „an guten Tagen“

Johannes Oerding, Max Giesinger, Guildo Horn und Fritz Kalkbrenner kommen an den Bostalsee.

Gerade ist die neue Staffel der Vox-Sendung „Sing meinen Song“ gestartet. Dabei tauschen unter anderem Gentleman, Stefanie Heinzmann und Joris ihre Hits mit Künstlerkollegen. Diese drei Musiker haben außer der Teilnahme an der Show eine weitere Gemeinsamkeit: Sie treten am Bostalsee in der Reihe der Strandkorb-Open-Airs auf. Jetzt zieht auch „Sing meinen Song“-Gastgeber Johannes Oerding nach. Er hat sein Kommen für Freitag, 2. Juli, zugesagt.

Nicht der einzige neue Name im Line-up. Veranstalter Tom Schwarz, Inhaber von Car Concerts, hat in den zurückliegenden Tagen einige Auftritte terminieren können. So auch den von Guildo Horn und den Orthopädischen Strümpfen (13. Juni). Der Musikproduzent und Sänger Fritz Kalkbrenner tritt am Sonntag, 4. Juli, auf. Erst im vergangenen Frühling hat er sein neues Ablbum „True Colours“ herausgebracht.

 So nah wie 2019 beim SR-Ferien-Open-Air in St. Wendel wird er den Fans dieses Mal nicht kommen: Max Giesinger ist bei der Strandkorb-Reihe am Bostalsee dabei.
So nah wie 2019 beim SR-Ferien-Open-Air in St. Wendel wird er den Fans dieses Mal nicht kommen: Max Giesinger ist bei der Strandkorb-Reihe am Bostalsee dabei. Foto: Sarah Konrad

Nach dem SR-Ferien-Open-Air 2019 zieht es Max Giesinger erneut in den Landkreis St. Wendel. Der Sänger kommt am Montag, 28. Juni, an den Bostalsee.

 So feierte Guildo Horn 2016 mit den Fans auf dem Schlossplatz.
So feierte Guildo Horn 2016 mit den Fans auf dem Schlossplatz. Foto: Bonenberger & Klos/B&K

„Ein Mischung aus Musik und Comedy“: Diese Vorgabe hat sich Tom Schwarz zu Beginn der Planung zur Strandkorb-Reihe selbst gesetzt. Beides ist im Programm vertreten. Fünf Wochen lang, vom 27. Mai bis 4. Juli, werden 711 Strandkörbe auf dem Areal der Festwiese platziert – und zwar mit entsprechendem Abstand. Unterteilt ist die Publikumsfläche wiederum in verschiedene Zonen, die passend zum Strandthema nach Inseln wie Sylt oder Rügen benannt sind.

Los geht es am Donnerstag, 27. Mai, mit dem Konzert der Big Band der Polizei und Söhne Mannheims Acoustic. Außerdem sind bereits terminiert: Saarland Olé (29. Mai), Helge Schneider (30. Mai), Glasperlenspiel (2. Juni), God Save the Queen (7. Juni: Zusatzshow), Joris (11. Juni), Daniel Wirtz (15. Juni), Markus Krebs (17. Juni), „Kölsch im Strandkorb“ mit den Bands Brings und Kasalla und Die Konsorten (20. Juni), Stefanie Heinzmann (24. Juni), VNV Nation (26. Juni), Paul Panzer (27. Juni), Comedy Splash (30. Juni), The New Generation (1. Juli), Schandmaul (3. Juli) und Element of Crime (4. Juli). Für diese Shows gibt es noch Tickets

Bereits ausverkauft sind die Konzerte von Laith Al-Deen (28. Mai), God Save the Queen (6. Juni), Philipp Poisel (10. Juni), Gentleman (12. Juni), Völkerball (18. Juni), Culcha Candela (19. Juni) und In Extremo (25. Juni).

www.eventagentur-saar.de

www.strandkorb-openair.de