1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Weitere Konzerte der Strandkorb-Reihe am Bostalsee sind fix

Weitere Strandkorb-Konzerte terminiert : Stefanie Heinzmann und Helge Schneider am Bostalsee

Der Vorverkauf für die Konzerte der beiden Künstler bei der Strandkorb-Reihe ist gestartet.

Derzeit geht es Schlag auf Schlag, was die Terminierung der Auftritte  für die Strandkorb-Open-Air-Reihe am Bostalsee betrifft. Vom 28. Mai bis zum 4. Juli ist die Festwiese  für die etwa 711 Strandkörbe reserviert. Täglich führt Veranstalter Tom Schwarz von Car Concerts Gespräche, um das Programm weiter zu gestalten.

Einen Platz darin hat nun auch Sängerin Stefanie Heinzmann ergattert. Bekannt wurde die Schweizerin 2008, als sie einen Casting-Wettbewerb von Stefan Raab in der Show „TV Total“ gewann. 2019 hat die Soulsängerin mit „All we need is love“ bereits ihr fünftes Album veröffentlicht.  Demnächst wird sie ihre Lieder mit Musikerkollegen tauschen. Denn sie ist bei der nächsten Staffel von „Sing meinen Song“ dabei. Dort wird sie unter anderem auch auf Gentleman treffen. Der Reggae-Sänger ist ebenfalls bei der Strandkorb-Reihe am Start. Sein Konzert ist für den 12. Juni geplant. Knapp zwei Wochen später, am 24. Juni, übernimmt die Schweizer Pop- und Soulsängerin die Bühne.

„Er ist ein ganz spezieller Entertainer“, sagt Tom Schwarz und meint damit Helge Schneider. Wer den Namen des 65-Jährigen hört, hat beinahe automatisch die Liedzeilen „Katzenklo, Katzenklo – ja das macht die Katze froh“ im Ohr. „Katzenklo“ erschien 1993 als erste Single seines bislang erfolgreichsten Albums „Es gibt Reis, Baby“,  für das Schneider eine Goldene Schallplatte erhielt. Die Corona-Zeit fernab der Bühne hat Helge Schneider genutzt, um sein neues  Album „Mama“ aufzunehmen. Alle Titel darauf stammen aus seiner Feder. Der Unterhaltungskünstler wird am Sonntag, 30. Mai, unter dem Motto „Let’s lach“ am Bostalsee auftreten.

Helge Schneider im Jahr 2018 bei einem Auftritt in Saarbrücken. Ende Mai kommt der Entertainer an den Bostalsee. Foto: Thomas Reinhardt Foto: Thomas Reinhardt

Den Auftakt der Strandkorb-Reihe übernimmt der Sänger Laith Al-Deen am 28. Mai. Außerdem sind die Konzerte von Glasperlenspiel (2. Juni), God Save the Queen (7. Juni: Zusatzshow), Daniel Wirtz (15. Juni), Völkerball (18. Juni), Culcha Candela (19. Juni) und In Extremo (25. Juni) bereits terminiert. Den musikalischen Schlusspunkt der Reihe setzt am Sonntag, 4. Juli, der Auftritt der Band Element of Crime.

www.eventagentur-saar.de