1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Feuerwehr: Wehr war 3000 Stunden im Einsatz

Feuerwehr : Wehr war 3000 Stunden im Einsatz

Der Löschbezirk Selbach nutzte seine Hauptversammlung auch für Ehrungen.

() In der Hauptversammlung des Löschbezirks Selbach wurde Christian Müller zum zweiten stellvertretenden Löschbezirksführer gewählt. Der Selbacher Wehr gehören derzeit 35 aktive Feuerwehrangehörige, darunter drei Frauen, acht Mitglieder der Jugendfeuerwehr und 16 ehemalige Aktive der Altersabteilung an. Im Jahr 2017 wurden bislang rund 3000 ehrenamtliche Stunden Einsatz- und Übungsdienst geleistet. Zu 19 Schadensereignissen wurden sie alarmiert. Darüber hinaus wirkte der Löschbezirk bei zahlreichen kulturellen Veranstaltungen im Ort mit.

Im Abschluss an den Jahresbericht beförderte der Erste Beigeordnete der Gemeinde Nohfelden, Christian Barth, Marie Graf zur Feuerwehrfrau, Mathias Maier und Stefan Maier zu Oberfeuerwehrmännern, Pascal Wilhelm zum Löschmeister sowie Löschbezirksführer Udo Zipf zum Oberbrandmeister. Des Weiteren ernannte er Udo Zipf zum Jugendfeuerwehrbeauftragten und Sascha Müller zu dessen Stellvertreter. Für 35 Jahre treue Dienste wurde Alexander Wilhelm das Goldene Feuerwehrehrenabzeichen am Bande verliehen.