1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Wegen Feueralarms mussten Kinder Kita in Sötern verlassen

Blaulicht : Kinder mussten die Kita in Sötern verlassen

Vermutlich aus Unachtsamkeit hat am Dienstagnachmittag gegen 15.15 Uhr ein 69-jähriger Mann den Handfeuermelder im Dorfgemeinschaftshaus in Sötern betätigt. Unverzüglich leitete das Personal der benachbarten Kindertagesstätte, wo die interne Brandmeldeanlage aufgrund des Feueralarms ausgelöst hatte, die Räumung des Gebäudes ein.

Ebenso wurde der Notruf abgesetzt. Die sieben Kinder mussten mit ihren beiden Erzieherinnen das Gebäude verlassen, konnten aber kurze Zeit später wieder  zurück, berichtet ein Sprecher der Feuerwehr.

Bereits auf der Anfahrt gab es Entwarnung für die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes hatte den Vorfall beobachtet und über den Fehlalarm informiert, so der Feuerwehr-Sprecher weiter.