Walhausen ist nun "picobello"

Walhausen. Am vergangenen Samstag beteiligten sich in Walhausen 24 "Saubermänner" an der landesweiten Aktion "Saarland picobello". Darunter waren auch zehn Angehörige der Jugendfeuerwehr. Nicht nur entlang der Landsstraßen, auch an den Feld- und Waldwegen wurde Müll eingesammelt

Walhausen. Am vergangenen Samstag beteiligten sich in Walhausen 24 "Saubermänner" an der landesweiten Aktion "Saarland picobello". Darunter waren auch zehn Angehörige der Jugendfeuerwehr. Nicht nur entlang der Landsstraßen, auch an den Feld- und Waldwegen wurde Müll eingesammelt. Der bereitgestellte Abfallcontainer wurde problemlos mit zwölf Altreifen (teils mit Felgen), einer Badewanne, drei Müllsäcken mit Pferdehaaren, einer Menge Becher und Tüten einer bekannten Fastfood-Kette sowie Plastik- und Glasflaschen gefüllt. Rechtzeitig zur Mittagszeit konnte die Aufräumaktion beendet werden, um sich dann mit den von Helmut Ahlburg gut zubereiteten Spaghetti mit Hackfleischsoße in der Köhlerhalle zu stärken. red