Wahlen-Niederlosheim schießt sich schon mal warm

Wahlen-Niederlosheim schießt sich schon mal warm

Die Fußballer der SG Wahlen-Niederlosheim haben einen großen Schritt Richtung Landesliga-Aufstieg gemacht: Mit 6:0 gewann das Team am Mittwoch bei Saar 05. Jetzt reicht zu Hause gegen Friedrichweiler ein Remis.

Die SG Wahlen-Niederlosheim hat sich für die entscheidende Begegnung der Aufstiegsrunde zur Fußball-Landesliga an diesem Samstag um 16 Uhr zu Hause gegen den SV Friedrichweiler schon mal richtig warmgeschossen. Der Vizemeister der Bezirksliga Merzig-Wadern siegte in seinem ersten Spiel der Aufstiegsrunde vor 300 Zuschauern mit 6:0 (3:0) beim SV Saar 05 Saarbrücken II. Die Saarbrücker hatten bereits in der ersten Begegnung der Dreierrunde eine deutliche 2:7-Schlappe in Friedrichweiler kassiert. Da Saar 05 unabhängig vom Ausgang der Relegation als Aufsteiger in die Landesliga Süd feststeht, fehlte der Reserve des Oberliga-Aufsteigers wohl in beiden Begegnungen offenbar die Motivation.

"Wir hätten sogar noch höher gewinnen können", sagt Wahlen-Niederlosheims Vorsitzender Rainer Palz. "Wir haben von Beginn an eine hohe Laufbereitschaft gezeigt. Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung." Der Sieg mit sechs Toren Unterschied bringt seiner Elf im entscheidenden Duell gegen Friedrichweiler einen enormen Vorteil. Da Wahlen-Niederlosheim die bessere Tor-Differenz hat, reicht der Mannschaft von Spielertrainer Nico Portz bereits ein Unentschieden zum Aufstieg.

Schützenfest vor 250 Fans

Portz hatte in Saarbrücken mit einem direkt verwandelten Freistoß schon nach zwei Minuten für die Führung seiner Mannschaft gesorgt. Mit einem Kopfball sorgte Kapitän Tobias Caspar acht Minuten später für das 2:0 zugunsten der SG. Als David Schommer kurz vor der Pause den dritten Treffer für Wahlen-Niederlosheim nachlegte, war die Sache bereits erledigt. Unter den Augen der 250 mitgereisten SG-Anhänger erhöhte die Mannschaft im zweiten Spielabschnitt durch Treffer von Fabian Röder, Nicolas Schmidt und Fabian Hein noch auf 6:0.

Mehr von Saarbrücker Zeitung