Wahl bei der Wolfersweiler Feuerwehr

Feuerwehr : Dominik Jakoby ist jetzt Stellvertreter

Dominik Jakoby wurde in der Hauptversammlung des Löschbezirks Wolfersweiler  zum stellvertretenden Löschbezirksführer gewählt. Das teilt ein Sprecher der Feuerwehr mit. Als eine von vier Stützpunkten zählt die Wolfersweiler Wehr mit 43 Aktiven, 26 Jugendwehrangehörigen und acht Mitgliedern in der Altersabteilung zu den personalstärksten in der Gemeinde Nohfelden.

2018 mussten sie zu zwölf Einsätzen ausrücken. Hinzu kamen 18 Alarmierungen der Atemschutzwerkstatt. In diesem Jahr soll das neue Mannschaftstransportfahrzeug ausgeliefert und mit umfänglichen Sanierungsarbeiten am Feuerwehrgerätehaus begonnen werden. Zum Abschluss freute sich Bürgermeister Andreas Veit (CDU) mit Florian Schreier und Kathleen Weber gleich zwei Nachwuchskräfte als Feuerwehranwärter aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernehmen zu können. Des Weiteren beförderte er Moritz Presser und Simon Weber jeweils zum Feuerwehrmann und Sascha Liedke zum Brandmeister. Zudem wurden Torsten Dworowy, Guy Morin und Simon Weber zu Atemschutzgerätewarten ernannt. Als Anerkennung für 35 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielt Brandmeister Aribert Schug das Goldene Ehrenzeichen am Bande sowie die Hauptfeuerwehrmänner Bernd Brocker und Lothar Küntzer das Ehrenzeichen für 40 Jahre des Landesfeuerwehrverbandes.