1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Vortrag beleuchtet die soziale Ader der Grubenverwaltungen

Vortrag beleuchtet die soziale Ader der Grubenverwaltungen

Der Märzvortrag beim Historischen Verein der Stadt Neunkirchen (HVSN) erinnert an die vielfältigen sozialen Leistungen der Grubenverwaltungen. Am Donnerstag, 6.



März, stellt der bekannte Heimatforscher Guido Jung in einem mit vielen Bildern ergänzten Vortrag die "Sozialpolitik der Gruben" vor. Beginn ist um 19 Uhr in den Räumen des HVSN in der Irrgartenstraße 18. Nicht nur die äußerlichen Zeichen wie die Schachtanlagen und die Bergehalden prägten das Bild der Stadt, sondern auch die Arbeiter-, Angestellten- und Beamtenhäuser. Im Vortrag stellt der Referent diese sozialen Leistungen vor und zusätzlich befasst er sich mit den baulichen Relikten aus der Zeit als im Neunkircher Raum noch viele Gruben in Betrieb waren. Gäste sind zum Vortrag herzlich willkommen. Nichtmitglieder zahlen einen Eintrittspreis in Höhe von drei Euro.