Feuerwehr: Vorschulkinder übten Brandschutz

Feuerwehr : Vorschulkinder übten Brandschutz

Vorschulkinder haben kürzlich die Feuerwehr besucht und Unterricht in Sachen Brandschutz bekommen. „Die acht Wackelzahnkinder der Kindertagesstätte Selbach lernten dabei die Gefahren beim Umgang mit Feuer, das richtige Verhalten im Brandfall und wie sie Brandgefahren beurteilen und erkennen können“, sagte Feuerwehr-Sprecher Daniel Gisch.

Die Feuerwehrleute erklärten den Kindern auch, wie ein Rauchwarnmelder funktioniert und wie sie einen Notruf richtig absetzen. Außerdem zeigten sie den Kleinen, wie die Schutzausrüstung von Feuerwehrmännern aussieht und welche Fahrzeuge und Geräte sie benutzen. red/Foto: Daniel Gisch

Mehr von Saarbrücker Zeitung