1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Vom Ölofen ging Gefahr aus; Feuerwehr in Sötern im Einsatz

Blaulicht : Überhitzter Ölofen war brandgefährlich

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst sind am späten Montagabend nach Sötern ausgerückt. In der Straße Feckersbach gefährdete ein überhitzter Ölofen gegen 22.15 Uhr das Wohnhaus einer Familie, teilt ein Sprecher der Feuerwehr mit.

Die Leitstelle hatte bereits die Anwohner aufgefordert, das Gebäude zu verlassen. Dank des schnellen Eingreifens konnte eine Brandausbreitung auf das Zimmer verhindert werden. Der Ofen sowie das Gebäude wurden kontrolliert und der Brandschutz bis zum Erlöschen des Feuers sichergestellt. Nach rund 45 Minuten konnten die Bewohner wieder in ihr Haus zurückkehren. Verletzt wurde laut Feuerwehr niemand.