1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Verspätete Weihnachtsgeschenke von Gutscheinen bis Fotoshootings

Verspätete Weihnachtsgeschenke von Gutscheinen bis Fotoshootings

In diesem Jahr hat man sich zwar etwas Zeit gelassen, trotzdem kamen die Gewinner des Adventskalender-Gewinnspiels zahlreich in Angel's Hotel am Fruchtmarkt, wohin die Aktionsgemeinschaft „In St. Wendel tut sich was“ eingeladen hatte.

Vorsitzender Wolfgang Zeyer begrüßte die Gäste und übergab die Gewinne an die Erwachsenen und an die Kinder. Alle hatten ihren Teilnahmecoupon in der Adventszeit in den großen Kalender in der Luisenstraße eingeworfen und können sich jetzt über ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk freuen.

Über ein Candle-Light-Dinner für zwei Personen im Hotel Angel's freut sich Cäcilie Esch aus Perl-Besch. Eine Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Drei-Gang-Menü und Frühstück für zwei Personen im Kurschlösschen St. Wendel kann Cristine Stanek aus Baumholder in Anspruch nehmen. Therese Brill aus Marpingen geht mit weiteren drei Personen zum abendlichen Dinner inklusive Getränken ins Haus Gudesberg nach St. Wendel und Anna Jenal darf 100 Euro im Restaurant Palme in St. Wendel ausgeben. Ebenfalls für 100 Euro kann Anika Schulte aus St. Wendel bei Buch und Papier Klein einkaufen.

Silber-Ohrstecker von Goldschmiede Aurum im Wert von 145 Euro zieren künftig Jennifer Kirsch aus Tholey, und Gabi Hoffmann aus Marpingen bekommt ein Profi-Fotoshooting für die ganze Familie bei Franz Josef Bonenberger. Mit einem monatlichen Blumenstrauß wird Marlene Hauch aus St. Wendel ein Jahr lang erfreut. Zu diesen Gewinnen wurden noch fünf Gutscheine zu 100 Euro verteilt und zehn Gutscheine zu 50 Euro sowie 100 Gutscheine zu 25 Euro an die Gewinner verschickt.

Drei Geburtstage wurden bei den Kindern verlost: Vincent Hippchen aus Niederlinxweiler kann im Rockland Kletterzentrum, Mathias Steinbrink aus St. Wendel im Billard Club sowie Kim Brill aus Roschberg bei McDonald's feiern. Selina Neiser aus St. Wendel darf drei Tage Reiterferien auf dem Hütherhof verbringen und Ronja Pohl aus Hirstein wird von Franz Josef Bonenberger professionell fotografiert. Einen Haba-Puppenkleiderschrank im Wert von 65 Euro durfte Hannah Klein aus St. Wendel mit nach Hause nehmen. Auch bei den Kindern wurden Einkaufgutscheine verschickt, nämlich an 20 Gewinner jeweils im Wert von zehn Euro.