1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Verkehr wird fürs Kässchmieressen in Oberlimberg neu geregelt

Verkehr wird fürs Kässchmieressen in Oberlimberg neu geregelt

Der Weg zu Kässchmieren und knusprig gebackenen Puffern in Oberlimberg ist tausenden Wanderern jährlich nicht zu weit. Doch aufgrund der schlechten Erfahrungen in den vergangenen Jahren ist er auch in diesem Jahr mit einigen Auflagen versehen.

So wird an Karfreitag der Wallerfanger Ortsteil für jeglichen Kraftfahrzeugverkehr gesperrt, teilte die Ortspolizeibehörde Wallerfangen mit. In der Zeit von 7 bis 19 Uhr können nur Anwohner die Vollsperrung passieren, nach Vorweis eines gültigen Personalausweises am Ortseingang. Außerdem ist der Oberlimberger Weg von Wallerfangen aus für Autos gesperrt.

Wegen der immer wieder auftretenden Parkprobleme wird empfohlen, die Stellflächen auf dem Gisinger Sportplatz, Kirmesplatz und Schulhof zu nutzen. Insgesamt bittet die Ortspolizeibehörde, beim Parken Platz zu lassen für Fahrzeuge von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst.

Gegen Trinkgelage und Vermüllung werden Kontrollen durchgeführt. Dafür sind auch drei Kontrollpunkte an den Wegen nach Oberlimberg eingeplant. Da an Karfreitag die Veranstalter Hausrecht haben, können im Bedarfsfall Taschenkontrollen durchgeführt werden. Darauf weist die Ortspolizei hin.