1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Urexweiler: Urnengrabfeld wird erweitert

Urexweiler: Urnengrabfeld wird erweitert

Auf dem Urexweiler Friedhof soll ein Urnengrabfeld samt Urnenwand angelegt, beziehungsweise erweitert werden. Die Urneneinzelgräber werden in Urexweiler nicht angenommen, deshalb könnte die geplante Fläche in ein von der Gemeinde gepflegtes Urnenfeld für acht Urnen umgewandelt werden.

Nach Schätzungen der Verwaltung wird die Urnenwand Ende des Jahres belegt sein. "Der Bedarf an Urnengräbern liegt bei 20 im Jahr", sagte Markus Barrois, stellvertretender Urexweiler Ortsvorsteher, in der jüngsten Gemeinderatsitzung in Marpingen. Da der Bau einer Urnenwand Monate in Anspruch nimmt, schlug die Verwaltung dem Rat vor, die Wand mit dem Vorbehalt der Finanzierung auszuschreiben und den Auftrag zu vergeben. Das vorhandene Urnengrabfeld wird um eine Urnenwand mit zirka 30 Kammern und ein Grabfeld für sieben Urnen erweitert. Die Kosten dafür werden auf 20 000 Euro geschätzt. "Wenn der Bedarf besteht, sollten wir versuchen, schnell die Voraussetzungen zu schaffen", sagte SPD-Fraktionssprecher Volker Weber. Einstimmig beschloss der Rat, die Verwaltung damit zu beauftragen, das Anlegen des Urnengrabfelds zu planen und durchzuführen. Darüber hinaus legte der Gemeinderat fest, die Gelder 2014 bereitzustellen.