1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Über Jahrzehnte halten sie die Treue

Über Jahrzehnte halten sie die Treue

Der katholische Kirchenchor St. Martin Neunkirchen/Nahe feierte im Bürgerhaus 50. Gründungsfest. Drei Mitglieder der ersten Stunde wurden für ihr Jahrzehnte währendes Engagement geehrt.

Musikalisch mal besinnlich, mal beschwingt - der Kirchenchor St. Martin feierte sein 50-jähriges Bestehen. Zum Gründungsjubiläum gaben zahlreiche Chöre und Musikvereine der Gemeinde ihr Stelldichein während der Feier im Bürgerhaus.

Anita Ludwig ist seit zwei Jahren Vorsitzende des Kirchenchores von Neunkirchen/Nahe. "Heute feiern wir für Gott und die Welt", sagte sie vor gut 100 Besuchern. Ihr besonderer Dank galt ihrem Vorgänger Ewald Stoll, der dem Chor 40 Jahre vorstand sowie Kassenwart Peter Noster. Auch Mitglieder der ersten Stunde sind heute noch dabei: Johanna Elsen, Maria Wilhelm und Norbert Müller wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft im Chor geehrt. Im Gegenzug bedankte sich Präses Stefan End für die Gestaltung des Hochamts nicht nur an diesem Morgen und verlieh die Urkunden des Trierer Bistums.

33 Sänger proben jede Woche. Seit Anfang des Jahres leitet Johannes Bernarding den Chor. Er ist bisher der dritte Dirigent nach Eduard Fortuin und Hans-Günter Fischer. "Wir versuchen, so lange wie möglich den Kirchenchor mit Leben zu füllen. Er gehört schließlich zu den gewachsenen Strukturen im Dorfleben", berichtete der Chorleiter. An die 15 Mal im Jahr gestalte der Chor mit seinem Gesang die Festgottesdienste in der Pfarrkirche St. Martin mit; so auch am Morgen des Jubiläums. Zu den jährlichen Höhepunkten gehört der Auftritt an Fronleichnam am Bostalsee. An Pfingsten singt die sechs Männer starke Schola im Gotteshaus von Neunkirchen/Nahe.

Zur 50-Jahr-Feier des Kirchenchores St. Martin waren mit dabei: der Kirchenchor Eiweiler, der Männergesangsverein (MGV) Bosen, der Kirchenchor Selbach, der Gospelchor Bosen, der MGV Eiweiler, der MGV Selbach, der evangelische Kirchenchor Bosen und die Tanzgruppe 60 Plus aus Neunkirchen/Nahe.