1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Tujenhecke in Flammen – Brandstiftung möglich

Tujenhecke in Flammen – Brandstiftung möglich

Walpershofen Tujenhecke in Flammen – Brandstiftung möglich Kurz nach 15 Uhr erreichte gestern die Feuerwehr der Alarm: Eine Tujenhecke stand in der Straße Auf dem Poss in Walpershofen auf einer Fläche von sechs auf zwei Meter in vollen Flammen. Da bei der Alarmierung noch nicht klar war, ob auch Gefahr für ein benachbartes Wohnhaus bestand, rückte die Wehr mit zwei Löschfahrzeugen und 23 Mann an.

Der Brand wurde mit Hilfe eines Tanklöschfahrzeugs gelöscht, die Hecke mit einer Motorsäge gefällt und vorsorglich nochmals mit Schaum nachgelöscht, berichtet der Riegelsberger Feuerwehr-Pressesprecher Sascha Kausch. Da neben der Hecke Streichhölzer gefunden wurden, ist Brandstiftung nicht auszuschließen.

Hinweise an die Polizei im Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.

Eiweiler

Graffiti-Schmierer an Saarbahn-Haltestelle

Die Saarbahntrasse bis Heusweiler ist noch nicht einmal in Betrieb, doch Schmierfinken haben deren Einrichtungen schon für sich entdeckt: Zwischen vorigem Donnerstag und Sonntag, 13.15 Uhr, haben bislang unbekannte Täter eine Transformatorenstation der Saarbahnhaltestelle "Auf der Werth" in Eiweiler verschandelt. Sie haben dort den Garaffiti-Schriftzug "CIDETALC" in blauer und violetter Farbe aufgesprüht, berichtet die Polizei. Das Graffiti enthält zudem die Unterschrift "TJC". Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Hinweise an die Polizei im Köllertal, Tel. (0 68 06) 91 00.

Püttlingen

Kirchenmusikreihe führt in Fastenzeit ein

Der Püttlinger Förderkreis Kirchenmusik St. Sebastian konnte den Trierer Domorganisten Josef Still für das Eröffnungskonzert der neuen Reihe gewinnen. Das Konzert war auch Einstimmung auf die Fastenzeit. >

Sport Regional

Frauenhandball: Püttlingen dominierte

Dass es so einfach werden würde, hätten die Püttlinger Handballerinnen vor der Oberliga-Partie gegen den Vorletzten Hauenstein vermutlich nicht gedacht: Der HSV Püttlingen dominierte fast nach Belieben und siegte schließlich deutlich mit 30:13. >

Kultur Regional

Wer Gitarre will, der geht ins Viertel

Das Saarbrücker Theater im Viertel hat sich zu einem Gitarren-Zentrum entwickelt. Regelmäßig finden hier Gitarren-Konzerte statt, und gerade ging das einmal pro Jahr ausgerichtete "Saitenblicke-Festival" zu Ende. Das hochkarätige Festival bot spannende Konzerte. >