Treff bei „Rost und Beule“

Rappweiler · . Zum zehnten Oldtimertreffen laden die Oldtimerfreunde „Rost und Beule Hochwald“ für Sonntag, 13.

 Der Vorsitzende der Oldtimerfreunde „Rost und Beule Hochwald“, Hans-Jürgen Kleser, in seiner Werkstatt beim Reparieren des BMW-Motorrades R51/3, Baujahr 1954 mit 24 PS. Foto: Ruth Solander

Der Vorsitzende der Oldtimerfreunde „Rost und Beule Hochwald“, Hans-Jürgen Kleser, in seiner Werkstatt beim Reparieren des BMW-Motorrades R51/3, Baujahr 1954 mit 24 PS. Foto: Ruth Solander

Foto: Ruth Solander

Juli, auf das Gelände neben dem Sportplatz Rappweiler ein. Die Veranstaltung startet um 10 Uhr.

Alle zwei Jahre findet dieses Treffen für Fahrzeuge statt, die älter als 30 Jahre sind. Neben der Ausstellung von Fahrrädern, Motorrädern, Autos, Traktoren und Lkws gibt es auch einen Teilemarkt, bei dem so mancher Oldtimer-Liebhaber schon ein seltenes Ersatzteil gefunden hat. Erwartet werden etwa 150 bis 200 Fahrzeuge aus Deutschland und den benachbarten Ländern Luxemburg, Frankreich und Belgien. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Ein Höhepunkt des Oldtimertreffens ist die Prämierung des ältesten Teilnehmers, der ältesten Teilnehmerin, des ältesten Pkws und Lkws sowie des ältesten Traktors. Die größte Gruppe und der am weitesten angereiste Teilnehmer werden ebenfalls prämiert.

Die Oldtimerfreunde "Rost und Beule Hochwald" bestehen schon seit 20 Jahren und haben etwa 40 Mitglieder. Jeden ersten Samstag im Monat treffen sie sich um 20 Uhr zu einem Stammtisch im Gasthaus Johannes in Weiskirchen. "Jeder, der Interesse daran hat, ist eingeladen. Wir freuen uns über jeden, der sich für alte Fahrzeuge interessiert", sagt der Vorsitzende Hans-Jürgen Kleser. Neumitglieder werden gern aufgenommen, fügt er hinzu. Die Oldtimerfreunde fahren auch regelmäßig zu anderen Oldtimertreffen . "Es ist immer wieder schön, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und über alte Fahrzeuge und Motoren zu fachsimpeln", erklärt Kleser.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
1582709_3_mg-P1030524.JPG_5419.jpg
Rappweiler-Zwalbach. Zu ihrem achten Oldtimer-Treffen laden die Oldtimerfreunde "Rost und Beule" Hochwald am Sonntag, 20. Juni, ab zehn Uhr auf die Festwiese neben dem Sportplatz in Rappweiler ein. Zu einem der größten Treffen im Saarland werden etwa 200
Rappweiler-Zwalbach. Zu ihrem achten Oldtimer-Treffen laden die Oldtimerfreunde "Rost und Beule" Hochwald am Sonntag, 20. Juni, ab zehn Uhr auf die Festwiese neben dem Sportplatz in Rappweiler ein. Zu einem der größten Treffen im Saarland werden etwa 200
Aus dem Ressort