Traktor verlor jede Menge Hydrauliköl von Reitscheid bis Sötern

Blaulicht : Traktor zog Ölspur hinter sich her

Ein Defekt an einer landwirtschaftlichen Maschine hat am Abend des Wahlsonntags einen Großeinsatz der Feuerwehren mehrerer Gemeinden ausgelöst. Auf der Strecke von Reitscheid nach Eisen – über Gehweiler, Hirstein, Wolfersweiler, Nohfelden, Türkismühle und Sötern – verlor ein Traktor große Mengen Hydrauliköl.

Polizei und Feuerwehr sowie Mitarbeiter des Landesbetriebes für Straßenbau sicherten bei einsetzender Dämmerung den Verkehr, berichtet die Feuerwehr. Zwei Fachfirmen für Verkehrsflächenreinigung säuberten die Fahrbahn der Bundes- und Landstraßen. Die Arbeiten dauerten fast die ganze Nacht.