1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Tradition verpflichtet zur Kirmessause

Tradition verpflichtet zur Kirmessause

Kirmes wird am Samstag und Sonntag, 1. und 2. August, in dem Köhlerdorf Walhausen gefeiert. Fahrgeschäfte von Schaustellern gibt es keine, dafür aber ein Programm an beiden Tagen, das die Interessengemeinschaft Walhauser Kirmes unter dem Motto "Tradition verpflichtet" zusammengestellt hat.Los geht es am Samstag um 19 Uhr auf dem Kirmesplatz an der Köhlerhalle mit dem Fassbieranstich durch den Walhauser Ortsvorsteher Werner Jost.

Danach folgt die Aktion "Walk of Fame" zu Ehren von Helmut Thieme. Ab 20.30 Uhr spielt die Band Free Dogs. Mit dem Frühschoppen geht's dann am Sonntag ab 10 Uhr an der Walhauser Köhlerhalle weiter. Um 15 Uhr beginnt das Fest der Begegnung mit dem Seniorentreffen von Steinberg-Deckenhardt und Walhausen . Zeitgleich wird für die Kinder ein kostenloses Spielprogramm geboten. Um 16 Uhr gibt es noch eine Mitmach-Zaubershow und Luftballonmodellage. Am Sonntagabend geht die Walhauser Kirmes schließlich mit der Kirmesbeerdigung und Livemusik zu Ende.