Straßensteuer-Debatte: Grüne für Verzicht auf „Prestigeprojekte“

Saarbrücken · Angesichts der Forderung des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig (SPD) nach einer Autofahrer-Abgabe zur Straßensanierung hat sich Markus Tressel, Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der Saar-Grünen, gegen „sinnlose Prestigeprojekte“ im saarländischen Straßenbau ausgesprochen. So solle auf die Ortsumgehung Schwarzenbach (B 423) und die Nordumfahrung Merzig verzichtet werden; lieber solle vorhandene Infrastruktur erhalten und saniert werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort