1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Straßensanierung in Münchwies geht weiter

Straßensanierung in Münchwies geht weiter

Die Kreisstadt Neunkirchen führt ihr Asphaltprogramm ab Donnerstag, 27. März, mit Maßnahmen im Stadtteil Münchwies fort.

Das teilt die Stadtpressestelle mit. Damit werde ein lang gehegter Wunsch des Ortsrates erfüllt. Es werden sowohl die Altstraße als auch die Turmstraße saniert. Während der Sanierung werden die Straßen kurzzeitig gesperrt. Unmittelbar nach der Abfräsung der alten Asphaltdecke wird auch schon mit den Wiedereinbau des neuen Materials begonnen. Ab 9. April kann der Verkehr dann wieder in beiden Straßen rollen. Insgesamt investiert die Stadt 1,3 Millionen Euro in die Deckeninstandsetzung.

Die Stadtverwaltung wird beide Maßnahmen durch die eigene Fachabteilung kontinuierlich vor Ort begleiten, um den Bauablauf jeweils ständig zu optimieren und so die Beeinträchtigung der Anlieger so gering wie möglich zu halten, heißt es weiter. Die Maßnahmen starten in diesem Jahr frühzeitig, um die Deckensanierungen bis Herbst abschließen zu können.