Sterntreff stimmte auf Advent ein

Sterntreff stimmte auf Advent ein

Mit einem Sterntreff stimmte die katholische Pfarrgemeinde in Zusammenarbeit mit den Gewerbetreibenden auf die schönste Zeit des Jahres ein. Die Angebotsvielfalt reichte hierbei von gemütlichem Marktflair mit weihnachtlichen Köstlichkeiten über besinnliche Lesungen bis hin zu selbst gebastelten Geschenkideen.

Uchtelfangen. Mit einem Sterntreff stimmte die katholische Pfarrgemeinde in Zusammenarbeit mit den Gewerbetreibenden auf die schönste Zeit des Jahres ein. Die Angebotsvielfalt reichte hierbei von gemütlichem Marktflair mit weihnachtlichen Köstlichkeiten über besinnliche Lesungen bis hin zu selbst gebastelten Geschenkideen, die in der Kerpenschule gefertigt wurden. In der Pfarrkirche St. Josef wurde der Sterntreff eröffnet. Die Kindergartenkinder gestalteten dort die Adventsfeier mit weihnachtlichen Liedern und Fürbitten. Die liebevoll dekorierten Holzstände des beschaulichen Weihnachtsmarktes waren zwischen Pfarrhaus und Pfarrheim aufgebaut. Inmitten der Holzbuden stand die Lokomotive des Gewerbevereins mit duftenden Maronen und zog große und kleine Besucher an.Insgesamt waren 18 Verkaufsnischen aufgebaut. Kurz vor Eröffnung des Marktes hatte der Wettergott Einsehen und stellte das Regnen gänzlich ein. So füllte sich binnen kurzer Zeit der Veranstaltungsort, an dem die Jagdhornbläser und die Hirtenbergmusikanten immer wieder ein weihnachtliches Ständchen spielten. Im angrenzenden Pfarrheim unterhielten Luisa Schmitt und Klara Koch mit weihnachtlichen Klängen auf der Geige. Monika Meiser von der Katholischen Kirchengemeinde und Gerd Dörr vom Gewerbeverein resümierten eine tolle Veranstaltung. "Der Aufbau ist mit sehr viel Arbeit verbunden", lobten sie die Teilnehmer. "Bei dieser Veranstaltung sind wir uns näher gekommen. Der Sterntreff hat unsere Dorfgemeinschaft gestärkt", sagte Monika Meiser. bd

Mehr von Saarbrücker Zeitung