Stefan Kunz leitet die Fußballer

Stefan Kunz leitet die Fußballer

Viel zu besprechen gab es bei der Jahreshauptversammlung des FV Blau-Weiß Gonnesweiler. Wahlen standen bei den Kickern an, außerdem entschlossen sie sich, ihre Satzung zu ändern. Und dann war auch noch eine Auszeichnung ein Thema.

Der Fußballverein Blau-Weiß Gonnesweiler hat während seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Das Ergebnis: Stefan Kunz ist Vorsitzender, Jan Herder ist Stellvertreter. Marc Leiser (Öffentlichkeitsarbeit), Torsten Detemple (Kassierer), Rebecca Schneider (Controlling), Björn Wagner (Spielbetrieb Fußball), Jan Dammers verantwortlich für die Jugend, Dunja Amberger (Turnen und Tanzen), Frank Hornberger (Organisation und Clubheim) und Eric Pontius (Event ). Integrationsbeauftragte: Bakri Sari und Shafeek Abdulkarim. Zu Kassenprüfern wurden Janek Kunz und Tanja Jung gewählt.

Um für die Zukunftsaufgaben gut aufgestellt zu sein, hat der Verein die Satzung geändert und seine Organisationsstruktur modernisiert. Es wurden Kompetenz-Teams in zehn Bereichen gebildet.

Wie in der Versammlung mitgeteilt wurde, hat der FV Gonnesweiler den Hermann-Neuberger-Preis gewonnen. Der Landesportverband für das Saarland und die ARAG-Sportversicherung haben diesen Preis ins Leben gerufen. Damit sollen jährlich Vereine ausgezeichnet werden, die sich besonders um Talentsicherung, Talentförderung, Soziales und Integration und Leistungsport-Entwicklung im Saarland verdient gemacht haben. Die Verleihung des Hermann-Neuberger-Preises soll am Freitag, 22. April, stattfinden.