Star-Geiger zeigt populäre Klassik am Bostalsee

Star-Geiger zeigt populäre Klassik am Bostalsee

David Garrett macht auf seiner „Classic Revolution Open Air Tour“ Station in Bosen. Unterstützt wird er dabei von der Pianistin Valentina Babor, die bei dem Konzert ihr Debütalbum präsentiert.

Dieser Mann scheint niemals zur Ruhe zu kommen, denn er tourt scheinbar unablässig. David Garrett ist wohl der Tausendsassa und der Hans Dampf in allen Gassen der Klassik und Popmusik. Gerade eben hat der Geigensuperstar seine nahezu ausverkaufte "Rezital Tournee" beendet, schon geht er wieder auf Tour; und zwar mit seiner höchst erfolgreichen "Classic Revolution Tour", die, passend zum Sommer, zu einer "Classic Revolution Open Air Tour" wird. Dabei ist es fast unmöglich zu sagen, ob David Garrett nun klassische Popmusik spielt oder doch eher populäre Klassik. Fest steht aber, dass David Garrett am Freitag, 26. Juni, 20 Uhr, zusammen mit seiner Band und dem Orchester der Neuen Philharmonie Frankfurt eine einzigartige Stimmung unter freiem Himmel verbreiten will. Einlass auf die Festwiese am Bostalsee ist um 18 Uhr.

Garrett bietet beim Open Air ausgewählten Songs, darunter auch zahlreiche eigene Arrangements aus Klassik, Rock und Pop. Untermalt wird die Gesamtchoreografie von den Tänzerinnen und Tänzern des Deutschen Fernseh-Balletts. Zudem wird der Star-Geiger bei seinem Konzert am Bostalsee begleitet von der Star-Pianistin Valentina Babor, die erstmalig ihr Debütalbum live präsentieren wird. Produziert wurde das erste Cross-Over-Album der Künstlerin von David Garrett in New York.

Tickets an allen Vorverkaufsstellen und unter der Hotline (0651) 9 94 11 88.

kartenvorverkauftrier.de