Spezialausbildung für Wehren aus Nohfelden, Nonnweiler und St. Wendel

Ausbildung : Spezialausbildung für die Feuerwehr

Im Feuerwehreinsatz können besondere Gefahrensituationen das Tragen einer speziellen Schutzausrüstung erfordern, berichtet Daniel Gisch, Pressebeauftragte der Feuerwehr Nohfelden.

Hierzu zählen beispielsweise Chemikalien-Schutzanzüge, die die Einsatzkräfte vor Gefahrstoffen schützen. Das Tragen solcher Anzüge stellt die Feuerwehrangehörigen jedoch vor erschwerte Bedingungen, sodass sie eine zusätzliche Ausbildung absolvieren müssen. Während einer zweitägigen Ausbildungsveranstaltung wurden neun neue Träger von Chemikalienschutzanzügen für die Feuerwehren aus Nohfelden, Nonnweiler und St. Wendel ausgebildet. Neben Einsatzgrundsätzen, dem Arbeiten unter erschwerten Bedingungen sowie dem An- und Ablegen der Anzüge inklusive der Dekontamination sollten sie dabei lernen, wie bei auftretenden Notsituationen eine Rettung von Personen möglich ist.

Mehr von Saarbrücker Zeitung