Spannende Osterferienwoche für Homburger Kinder

Spannende Osterferienwoche für Homburger Kinder

Für alle Kinder zwischen sechs und zehn Jahren, die keine Lust auf Langeweile haben, veranstaltet das Kinder- und Jugendbüro im Rahmen der jugendorientierten Stadt Homburg (j.o.

s.h.) vom 14. bis 17. April wieder eine bunte Osterferienwoche mit unterschiedlichen und spannenden Tagesaktionen.

Auf dem Programm stehen in diesem Jahr unter anderem auch zwei Tagesfahrten. Dienstags geht es zur Playmobilausstellung nach Speyer und mittwochs raus in die Natur.

Mit den Eseln Anton und Fridolin wird die Umgebung rund um das Waldcamp Warndt bei Völklingen erforscht. Dabei gibt es mittags am Lagerfeuer Stockbrot und Würstchen.

Alles in allem verspricht es wieder eine tolle Woche zu werden. Treffpunkt ist immer morgens am ehemaligen Freibadgelände Homburg. Die Kosten für die vier Tage betragen 50 Euro, ermäßigt 40 Euro inklusive zwei Mal Frühstück, zwei Mal Mittagessen sowie aller Eintritte und Materialien.

Nähere Informationen und Anmeldung beim Kinder- und Jugendbüro der Stadt Homburg unter Tel. (0 68 41) 10 11 44.

Mehr von Saarbrücker Zeitung