Spanischer Abend mit Flamenco und Paella

Spanischer Abend mit Flamenco und Paella

Beckingen Männergesangverein singt im Teppichhaus Der Männergesangsverein Concordia Beckingen 1891 lädt für Kirmessamstag, 28. Juni, 19.

30 Uhr, zum Sommerkonzert in das neue Möbel- und Teppichhaus Werding in Beckingen in der Talstraße ein. "Die schönsten Filmmusiken aller Zeiten", Klassiker wie "Madrigale der Renaissance" und Schlager wie "Chanson d'amour" werden geboten. Das Programmheft kostet sechs Euro und berechtigt zum Eintritt.

Vorverkauf im Postshop Greis, im Möbel- und Teppichhaus Susanne Werding, bei Radsport Gangolf, im Clubhaus "Auf den Kiefern", in der Aral-Tankstelle Becker in Haustadt und bei allen Sängerinnen und Sängern.

Losheim

Sonntagsmatinee mit dem Musikverein

Am Sonntag, 29. Juni, spielt der Musikverein Niederlosheim um 11 Uhr zum Frühschoppen auf der Terrasse des Bistros im Park der Vierjahreszeiten am Losheimer Stausee auf. Bürger und Gäste sind dazu eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Infos und Reservierung: Tel. (0 68 72) 99 21 46 90.

Brotdorf

Chor Cäcilia gibt Kirchenkonzert

Das Chor- und Orchesterkonzert "Cantate Domino" des Kirchenchors Cäcilia findet am Sonntag, 29. Juni, 19 Uhr, in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena statt. Eintritt: zehn Euro/ermäßigt acht Euro.

Karten erhältlich im Pfarramt Brotdorf oder an der Abendkasse.

Losheim

Spanischer Abend mit Flamenco und Paella

Lobo Guerrera, der spanische Sänger und Gitarrist, spielt beim Spanischen Abend am Samstag, 28. Juni, um 19.30 Uhr bei Silvios in der Saarbrücker Straße 19 in Losheim. Er präsentiert unter anderem feurigen Flamenco , Bossa Nova und eigene Kompositionen. Kulinarische Spezialitäten aus Spanien werden bei Silvios angeboten.

Preis: 35 Euro, Infos und Reservierung unter Telefonnummer (0 68 72) 88 88 30.

Merzig

WKW-Orchester spielt in der Stadthalle

WKW: Diese drei Buchstaben stehen für eine Internetplattform mit dem Namen www.wer-kennt-wen.de , auf der man lange vermisste Schulfreunde, Arbeitskollegen, verflossene Lieben oder einfach nur die Nachbarn finden kann. Oder Gleichgesinnte. In diesem Falle haben sich Musiker gesucht und gefunden und schließlich den Schritt aus der virtuellen Welt in die reale getan - und ein Orchester gegründet. Wie sich das anhört? Beim Konzert am Sonntag, 29. Juni, 15 Uhr, in der Stadthalle, kann man sich einen Eindruck davon verschaffen.

Der Eintritt ist frei.