1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Sozialverband war auch 2013 aktiv

Sozialverband war auch 2013 aktiv

Auf der Jahreshauptversammlung des VdK Hofeld-Mauschbach/Hirstein berichtete der Vorsitzende Werner Liesmann über die Entwicklung im vergangenen Jahr. Danach hat sich die Zahl der Mitglieder von 179 auf 207 erhöht.

Es fanden mehrere Versammlungen, Kaffeenachmittage und eine Weihnachtsfeier statt. Zu neuen Kassenprüfern wurden Christa Klee aus Hirstein und Patrica Wagner aus Namborn gewählt. Vorsitzender Werner Liesmann stellte fest, dass der Sozialverband VdK auch 2013 sowohl im Saarland als auch auf Bundesebene sozialpolitisch sehr präsent gewesen sei. Er erklärte die bundesweite Aktion "Endlich handeln für soziale Gerechtigkeit". Kernpunkte seien die Bekämpfung der Kinder- und Altersarmut, die Rentenanpassung, die Mütterrente und nicht zuletzt eine neue und angepasste Pflegereform. Insbesondere müssten hier Demenzkranken und ihren Angehörigen Hilfe und Entlastung verschafft werden. "Mir liegt besonders am Herzen", so Liesmann weiter, "dass alle Menschen die gleichen Chancen zur gesellschaftlichen Teilnahme haben".

Für zehn Jahre Treue zum Sozialverband wurden Demontoux Doris (Namborn). Hans-Albert Gitzhofer (Furschweiler), Hans Jakob Herz (Hofeld-Mauschbach) und Felicie Dostert (Baltersweiler) geehrt.

Zum Thema:

Auf einen BlickVorstand: Vorsitzender: Werner Liesmann, Namborn; Stellvertreterin: Irma Endres, Eisweiler; Schriftführerin: Annerose Mientus; Kassenwart: Wolfrank Jank (beide Namborn), Beisitzer: Marianne Scheer, Pötschke Elke (beide Namborn) und Roland Roth (Roschberg). se