Sie machen der Stadt alle Ehre

Im Leben eines Bürgermeisters gibt es, neben dem bangen Blick in den Stadtsäckel, auch erfreuliche Momente. So durfte nun Verwaltungschef Rolf Schultheis die Leistungen der erfolgreichsten Sportler würdigen.

"Die Qualität hat Bestand", freute sich Friedrichsthals Bürgermeister Rolf Schultheis im Rathaus. In einer kleinen Feierstunde zeichnete der Verwaltungschef im Namen der Stadt erfolgreiche Sportler aus Friedrichsthal aus. Dabei betonte er, dass seit Jahren immer wieder eine erfreulich hohe Zahl an Wettkämpfern aus der kleinen Kommune regional und überregional sehr gute Platzierungen oder andere Erfolge erringen konnten.

Aufstieg in die Bundesliga

So wechselte zum Beispiel Larissa Theil von der Spielgemeinschaft Bildstock zum 1. FC Saarbrücken. "Aber nicht zu dem, der gerade abgestiegen ist", so der Verwaltungschef scherzhaft. Vielmehr gelang der jungen Frau mit dem Schritt nicht nur der Aufstieg in die Bundesliga der Frauen, sie gehört nun auch zum erweiterten Kader der Nationalmannschaft. Aus Friedrichsthal wurde sogar ein junger Mann Saarlandmeister in einer Sportart, die dort selbst gar nicht angeboten wird: Degenfechter Thore Huwald tritt für die Turngesellschaft Rohrbach an.

In diesem Jahr waren es 24 Einzelsportler, die bei deutschen, süddeutschen und saarländischen Meisterschaften sehr gut abgeschnitten haben. Darüber hinaus wurden noch sechs Mannschaften für hohe Ränge bei saarländischen und süddeutschen Meisterschaften geehrt. Sieben weitere Vereine erhielten für ihr Engagement in der Jugendarbeit oder für ihr soziales Wirken eine Geldspende. "Ich würde mich freuen, wenn Sie auch in Zukunft unsere Stadt so positiv vertreten würden", so der Bürgermeister.

Gleichzeitig wies er darauf hin, dass der Finanzrahmen, in dem sich die Stadt bei der Unterstützung der Vereinsarbeit bewegt, eng gesteckt ist. Trotzdem "sollte man eine Gesellschaft nicht nur nach Kostenpunkten beurteilen", sagte Rolf Schultheis. Auch betonte er die Wichtigkeit der ehrenamtlichen Arbeit in den Vereinen und deren Arbeit im Allgemeinen: "Vorstandsarbeit ist nicht immer lustig, aber unbedingt notwendig, und Vereine bereichern unsere Gesellschaft".

Grußworte sendete auch Patrick Bläsius, der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Friedrichsthal (SSV). Er verwies auf die zahlreichen Sportarten, die für jedes Alter angeboten werden und stellte fest, dass es oftmals Berührungsängste mit den Vereinen zu geben scheine. So sei es vielen Menschen gar nicht bewusst, dass für die niedrigen Mitgliedsbeiträge im Grunde sehr viel und vor allem sehr gute Arbeit geboten werde. Auch mahnte er die anwesenden Vereinsvertreter dazu, auf die Probleme angemessen zu reagieren, wolle man in zehn Jahren noch bestehen.

Im Anschluss an die Grußworte überreichten Rolf Schultheis und Patrick Bläsius, unterstützt von SSV-Geschäftsführer Helmut Wüschner jeweils einen Gutschein für den Besuch eines großen Kinos in Saarbrücken und die Trinkflasche eines Sponsors. Bei einem gemütlichen Essen mit Chicken Wings und Burgern zum Selbstbelegen klang der Abend aus.

Zum Thema:

StichwortDie geehrten Sportler, Mannschaften und Vereine: Heiko Ewen - SCF-LA: Deutscher Seniorenmeister im Speerwurf - M70; Holger Becker - SCF-LA: Siebte der Deutschen Seniorenmeisterschaften Winterwurf-Speerwurf-M 45; Kati Klein - SCF-LA: Fünfte der Süddeutschen Hallenmeisterschaften im 200-m-Lauf; Raphael Kolling - SCF-LA: Zweiter der Süddeutschen U18-Meisterschaften im 100-m-Lauf; Nico Eiden - SCF-LA: Neunter der Deutschen Blockwettkampfmeisterschaften im Block-Lauf; Sarah Eiden - SCF-LA: Teilnehmerin an den Süddeutschen Meisterschaften im 3000-Meter-Lauf der U18 in Regensburg; Tobias Hau - SCF-LA: sechsfacher Saarlandmeister in der Klasse M12; Louisa Flachsland - SCF-LA: Saarl. Meisterin - M12- im Blockwettkampf; Gianluca Stefania - SCF-LA: Saarl. Meister -M14- im Hochsprung; Romano Hoffmann - Schwimmverein: Teilnehmer an den Deutschen Langbahn-Meisterschaften über 100 m Brust; Katrin Donnevert - Schwimmverein: dreifache deutsche Seniorenmeisterin in der AK 30; Beate Kern - Schwimmverein: Deutsche Seniorenmeisterin im Mehrkampf über die kurze Bahn; Steffen Schmitt - Schwimmverein: Saarlandmeister in der AK20; Theresa Bruck - Schwimmverein: fünfter Platz bei den Deutschen Freiwasser-Meisterschaften; Valentina Schön - Schwimmverein: Zweifache Saarlandmeisterin; Colleen Weber - Schwimmverein: Saarlandmeisterin; Victoria Bruck - Schwimmverein: dreifache Saarlandmeisterin; Maren Hinz - Schwimmverein: Saarlandmeisterin im Mehrkampf; Larissa Theil - FC Saarbrücken: Larissa ist Fußball-Jugendspielerin und wechselte von der SG Bildstock zu den B-Juniorinnen des FC Saarbrücken und spielt dort Bundesliga; Celine Völker - Ju-Jutsu Club: Saarlandmeisterin in der Altersklasse U 15 bis 44 kg; Louisa Flachsland - TV Bildstock: Erster Platz beim Gaueinzelfinale und im Landes-Einzelfinale; Jana Kemmer - TV Bildstock: Saarlandmeisterin im Einzel und beim Pokal des Saarländischen Turnerbundes; Kim Schichtel - TV Bildstock gewann zusammen mit Jana Kemmer den Pokal des Saarländischen Turnerbundes (Zweierteam); Paul Kopp - TV Bildstock: Gesamtgewinner des Mountainbike Südwest-Cup Saar-Pfalz. Mannschaften: Anni Nehl, Kati Klein, Julia Bost und Melanie Monn vom SCF-Leichtathletik: Fünfte der Süddeutschen Hallenmeisterschaften in der 4 x 200 m-Staffel; Alina Zimmer, Kati Klein, Sabrina Habermann und Melanie Monn vom SCF-Leichtathletik waren Teilnehmerinnen an den Süddeutschen Meisterschaften in der 4 x 100 m-Staffel Frauen in Regensburg; Nico Eiden, Raphael Kolling, Gianluca Stefania und Yannik Bleymehl vom SCF-Leichtathletik waren Teilnehmer an den Süddeutschen Meisterschaften in der 4 x 100 m-Staffel U18; Sarah Eiden, Hannah Flachsland, Sabrina Habermann, Lorena Rosar und Alina Zimmer vom SCF-Leichtathletik wurden Saarländische Meisterinnen - U18; Nico Eiden, Gianluca Stefania, Raphael Kolling, Yannik Bleymehl und Max Becker vom SCF-Leichtathletik wurden Saarländische Meister - U18; Yannis Künstle, Yannis Ulrich, Manuel Christmann, Sergej Karaka und Stefan Schmidt vom Schwimmverein wurden Saarlandmeister in der 4 x 100 m-Lagenstaffel. Sportvereine: Sie wurden für ihre Jugendarbeit bzw. ihr soziales Engagement geehrt: Reha- und Breitensportverein Friedrichsthal-Bildstock, Ju-Jutsu-Club Bildstock, SC Friedrichsthal, Abt. Leichtathletik, Schwimmverein Friedrichsthal, Handball-Spielgemeinschaft (HSG) Friedrichsthal-Bildstock, SG Bildstock/ Hellas-DJK Turnverein 1883 Bildstock. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung