Sie machen den Ort schöner

Bei der Jahreshauptversammlung der Obst- und Gartenbauer in Nohfelden wurde unter anderem Christa Fries für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Außerdem ließ man das vergangene Jahr Revue passieren.

Für 50-jährige Treue zum Obst- und Gartenbauverein Nohfelden wurde Christa Fries aus Nohfelden bei der Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus in Nohfelden geehrt. Seit ihrem 34. Lebensjahr ist die heute 84-jährige Mitglied bei den Gartenfreunden. "Zuerst war mein Mann Mitglied im Verein und ich war immer sehr gern mit dabei. Heute führe ich die Mitgliedschaft weiter. Mir gefällt es sehr gut, dass der Verein so viel auch für den Blumenschmuck im Dorf tut", so Christa Fries. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden vom Vorsitzenden des Vereins, Gerhard Schley, und vom Kreisverbandsvorsitzenden Rüdiger Rauber Gernot Klee und Werner Künzer geehrt. Seit 25 Jahren halten Gerhard Alles, Werner Backes, Rosemarie Seibert, Willibald Simon und Rosel Stephan dem Verein die Treue.

Patenschaft wird gepflegt

Zuvor hatte die stellvertretende Vorsitzende, Ulrike Lünser, das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren lassen. Dabei hob sie hervor, dass der Verein bei der Saarland-Picobello-Aktion im März 2015 mit drei Mitgliedern vertreten war. Sie freute sich auch sehr darüber, dass das Interesse am Schulgarten der Schule in Türkismühle, für den der Verein die Patenschaft übernommen hat, auch im 24. Jahr ungebrochen sei.

Außerdem habe der Verein seit etlichen Jahren die Patenschaft für den Dorfbrunnen. Im Mai 2015 fand die Geranienpflanzaktion statt. Mit 15 Helfern wurden 296 hängende und 69 stehende Geranien zur Ortsverschönerung gepflanzt. Insgesamt 73 Blumenkästen wurden dazu angebracht, die im Oktober auch wieder abhängt werden mussten. Mit zehn Helfern war der Verein rund um das Gemeindehaus tätig, um die Grünanlagen in Ordnung zu halten.

Der Kreisverbandsvorsitzende Rüdiger Rauber betonte, es sei für ihn immer etwas Besonderes, zur Jahreshauptversammlung nach Nohfelden zu kommen. "Das wird nirgendwo so einfallsreich und anspruchsvoll zelebriert wie bei Euch", lobte er den Verein. Er lud schon jetzt zur Kreisgartentagung am 4. September in Bliesen ein. Zu den Geehrten sagte er: "So lange Treue zu einem Verein ist eine der Primärtugenden echter Menschlichkeit." Klaus Spengler präsentierte danach zwei Diavorträge. Zum einen zeigte und kommentierte er Fotos vom Besuch der Landesgartenschau in Landau und zum anderen vom Besuch des Projektchores in der Partnerstadt Feliz im Süden Brasiliens im November 2015.

Im Anschluss listete Lünser die aktuellen Termine für das Jahr 2016 auf. Am 16. Juli ist beispielsweise ein Tagesausflug an die Mosel geplant.

Zum Thema:

AUF EINEN BLICK Die Geehrten des Obst- und Gartenbauvereins Nohfelden : 50 Jahre Mitgliedschaft: Christa Fries. 40 Jahre Mitgliedschaft: Gernot Klees, Werner Künzer. 25 Jahre Mitgliedschaft: Gerhard Alles, Werner Backes, Rosemarie Seibert, Willibald Simon, Rosel Stephan.Im Vorstand des Vereins bestätigt: Gerhard Schley (Vorsitzender), Ulrike Lünzer (stellvertretende Vorsitzende), Pia Wiesen (Schriftführerin), Klaus Spengler (Kassierer), Christian Seibert, Waltraud Simon, Otto Welsch, Pia Welsch (Beisitzer), Joachim Müller, Rolf Decker (Kassenprüfer). rgm