1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Konzert: Sie haben wieder Laune auf den Bostalsee

Konzert : Sie haben wieder Laune auf den Bostalsee

2018 gibt’s für Fans ein Wiedersehen mit den Toten Hosen im St. Wendeler Land. Auf altbekanntem Gelände mit neuen Liedern.

Eine „Laune der Natur“ führt die Toten Hosen zurück an den Bostalsee. Mit dem gleichnamigen
Album geht es für die Düsseldorfer Band ab 5. November auf große Hallentournee, bei der fast alle Termine ausverkauft sind. Im Mai läuten die Punkrocker dann die Freiluft-Saison ein. Stationen sind unter anderem Berlin, Bremen, Stuttgart, Freiburg und eben der Bostalsee. „2013 scheint es der Band so gut gefallen zu haben, dass sie 2018 wiederkommen“, sagt Oliver Thomé, Geschäftsführer von Poppconcerts.

Mit der Verpflichtung der Toten Hosen startete 2013 das Engagement der Trierer Konzertagentur am Bostalsee. Ein fulminanter Auftakt. Damals gab es drei Konzerte hintereinander: den Auftakt bestritt Xavier Naidoo, dann durften gleich zwei Mal Die Toten Hosen ran. Etwa 60 000 Fans feierten an drei Tagen im Juni am Bostalsee.

Dieses Mal ist das Open-Air für den Spätsommer terminiert. Am Freitag, 14. September 2018, 17.30 Uhr, treten die Toten Hosen auf. Es wird Vorbands geben, wie Thomé ankündigt.

Die Rückkehr der Düsseldorfer Band ist jener „verheißungsvolle“ Musikact, den der St. Wendeler Landrat Udo Recktenwald (CDU) im SZ-Gespräch in diesem Frühjahr angekündigt hatte. Nach dem Kracher-Auftakt 2013 und dem Konzert von Stargeiger David Garrett 2015 war es zuletzt ruhig geworden am See. „Wenn man Meilensteine gesetzt hat, tut man sich schwer, ein Konzert zu veranstalten, zu dem 2000 Zuschauer erwartet werden“, hatte Thomé dazu im SZ-Gespräch gesagt. Jetzt könnte der Zuschauermagnet von damals wieder zu einem werden

Die Musiker der Toten Hosen stehen mit ihrem neuen Album wieder ganz oben in den Charts, ihre Singles laufen im Radio rauf und runter – höchste Zeit also, dass die Toten Hosen wieder an den Bostalsee kommen“, freut sich Landrat Recktenwald. „Erneut ein  Open-Air-Ereignis der Spitzenklasse an unserem Bostalsee, eine der größten deutschen Rockbands am größten Freizeitsee im Südwesten. Mit
Sicherheit werden die Düsseldorfer ihren Triumphzug von 2013 fortsetzen und die Festwiese in eine riesige Partyzone verwandeln.“

Karten gibt’s zum Preis von 52,50 Euro. Der Vorverkauf läuft ab 2. November exklusiv bei shop.dietotenhosen.de und www.eventim.de. Ab 17. November gibt’s die Tickets dann an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 2013 feierten die Fans am Bostalsee nicht nur den Auftritt der Toten Hosen, sondern auch den Geburtstag von Frontmann Campino.
2013 feierten die Fans am Bostalsee nicht nur den Auftritt der Toten Hosen, sondern auch den Geburtstag von Frontmann Campino. Foto: B&K- Fotograf Bonenberger

www.poppconcerts.de