Sicherheitsbeirat will Schüler aufklären über Alkohol-Gefahren

Sicherheitsbeirat will Schüler aufklären über Alkohol-Gefahren

Am Mittwochnachmittag beschäftigte sich der Sicherheitsbeirat der Stadt Völklingen unter anderem mit Angsträumen, der Situation von Fahrradfahrern und der Problematik des Komasaufens. Den Alkoholmissbrauch von Jugendlichen thematisiert wahrscheinlich auch der Film, den der Sicherheitsbeirat im November anlässlich der Schulkinowoche zeigen wird.

Während der Sitzung im Neuen Rathaus berichtete Christina Wörz über eine Tagung zum Thema "Zielgerichtete schwere Gewalt und Amok an Schulen". Wörz ist Schulsozialarbeiterin an der Hermann-Neuberger-Schule. Und gehört dort dem Krisenteam an. Diese schulinternen Teams bereiten sich auf den Ernstfall vor und versuchen Amokläufe durch Prävention zu verhindern.

Stadtteilmanagerin Anke Klein-Brauer informierte über die Arbeit der Zukunftswerkstatt "Nördliche Innenstadt". Auch in den Bürger-Workshops spielte das Thema Sicherheit eine große Rolle.