1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Schneebedarf schmälert Parkplatz-Angebot

Schneebedarf schmälert Parkplatz-Angebot

neunkirchenSchneebedarf schmälert Parkplatz-AngebotAb heute Morgen, 6 Uhr, ist nach Mitteilung der Stadt ein Teil des Parkplatzes am Unteren Markt hinter der Christuskirche gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis 7. Februar. Auf dem abgesperrten Bereich ist die Schneeproduktion für die "Winterwelt" vorgesehen

neunkirchen

Schneebedarf schmälert Parkplatz-Angebot

Ab heute Morgen, 6 Uhr, ist nach Mitteilung der Stadt ein Teil des Parkplatzes am Unteren Markt hinter der Christuskirche gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis 7. Februar. Auf dem abgesperrten Bereich ist die Schneeproduktion für die "Winterwelt" vorgesehen. red

neunkirchen

Spielnachmittag beim Historischen Verein

Neunkirchen. Der Historische Verein Stadt Neunkirchen lädt für Sonntag, 30. Januar, von 16 bis 20 Uhr zum ersten Spielnachmittag unter dem Motto "Hier spielt sich noch mehr ab" in die Geschäftsstelle in der Irrgartenstraße 18 ein. Vorhanden sind Brett-, Karten-, Würfel-, Strategie- und Familienspiele. Es könne auch jeder sein Lieblingsspiel mitbringen, um es vorzustellen, heißt es. rp

neunkirchen

Buchhandlung bemüht sich um junge Leser

Kompetenz und Engagement in Sachen Kinder- und Jugendliteratur - das hat nach Ansicht des "Netzwerkes Mehr Lesen" die Neunkircher Buchhandlung König bewiesen. Sie ist eine von 15 saarländischen Buchhandlungen, die jetzt ein entsprechendes Gütesiegel erhalten hat. > Seite C 2

Reden

Modernes System trennt die Wassermengen

In der sensibelsten Phase sind derzeit die fast abgeschlossenen Arbeiten für ein neues Entwässerungssystem für den "Garten Reden" und zwei Redener Straßen. Unter dem Bahndamm werden die Entwässerungskanäle durchgepresst. > Seite C 3

ottweiler

Bürgermeister strebt

gute Aussicht an

Ein Panoramablick weit übers Land soll ein Gütezeichen für das Ottweiler Tourismusangebot werden. Nach dem Wunsch von Bürgermeister Rödle soll am höchsten Punkt der Stadt über dem Betzelhübel ein hölzerner Aussichtsturm entstehen. > Seite C 4

neunkirchen

Dankeschön aus Russland für Ruth Brenner

Der Verein der Kinderärzte Russlands hat sich jetzt mit einer Keramiktafel in Neunkirchen bedankt: Adressatin ist Ruth Brenner (Foto: pra). Die 79-Jährige hat 400 Kilogramm Kleider gesammelt und sie einer russischen Region zur Verfügung gestellt. Seit nunmehr 19 Jahren engagiert sich die Neunkircherin bei der "Initiative - Hilfe für Einzelschicksale international". > Seite C 6