1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Schausteller auf dem Dorfplatz, Festtreiben im Zelt

Schausteller auf dem Dorfplatz, Festtreiben im Zelt

Vier Tage lang wird in Reimsbach gefeiert: Los geht's am Samstagabend mit Alphornbläsern und der Band Rollsplitt. Das bunte Treiben endet am Dienstag, wo der Casting-Wettbewerb „The Voice of Reimsbach“ ein Höhepunkt zu werden verspricht.

 Nach langer Pause wieder auf der Bühne: Rollsplitt. Fotos: Veranstalter
Nach langer Pause wieder auf der Bühne: Rollsplitt. Fotos: Veranstalter

Die Pfingstkirmes in Reimsbach mit Kirmestreiben und viertägigem abwechslungsreichen Programm im Festzelt und Schaustellern auf dem Dorfplatz in Reimsbach gilt bei Jung und Alt seit Jahren als Geheimtipp über die Feiertage. Auch in diesem Jahr kooperiert die Vereinsgemeinschaft Reimsbach mit der Karlsberg-Brauerei, die jetzt schon seit über 40 Jahren das Reimsbacher Festzelt betreut.

Seit Monaten laufen die Vorbereitungen für die Veranstaltung auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr zieht die Reimsbacher Vereinsgemeinschaft mit Ortsvorsteher Axel Kläser wieder an einem Strang, um Gästen jeden Alters über vier Tage ein tolles Programm bieten zu können. "Vier Tage Action im Festzelt mit einem attraktiven Programm und kulinarischen Köstlichkeiten, da muss alles klappen vom Zeltaufbau bis zum Dienst an den Ständen über den Ordnungsdienst bis hin zum Zeltabbau", erklärt Ortsvorsteher Kläser. An allen Tagen lässt auch das kulinarische Angebot keine Wünsche unerfüllt, unter anderem lockt eine Cocktailbar mit besonderen Genüssen bis in die Nacht.

"Das Zelt bebt"

Künstler aus dem Dorf, dem näheren Umfeld und aus der Region wurden engagiert, um dafür zu sorgen, dass an Pfingsten das Festzelt zur stimmungsvollen Arena wird. So steht der Samstag, 7. Juni, unter dem Motto "Das Zelt bebt". Das Programm beginnt um 20 Uhr mit dem zünftigen Fassanstich im Festzelt und dem Einzug der Vereine. Zum Kirmesauftakt spielen die Alphornbläser St. Hubertus Reimsbach . Ab 21 Uhr steht ein großes Comeback auf der Festzeltbühne an: Die bekannte Band Rollsplitt hat nach jahrelanger Pause wieder zusammengefunden und wird im Zelt für Stimmung sorgen.

Am Sonntag, 8. Juni, ist der große Kirmesfamilientag angesagt, ehe abends wieder das Zelt "rockt". Der Tag startet mit Frühschoppen und Skatturnier von 11 bis 13 Uhr. Dabei winken attraktive Sachpreise der Karlsberg-Brauerei. Von 13 bis 16 Uhr findet ein Kaffeenachmittag bei Kaffee und Kuchen für die ganze Familie statt. Musikalisch unterhalten die "Oldies" die Besucher. Ab 21 Uhr wird die bekannte Rockband Alive zum Konzert aufspielen.

Kirmesausklang am Dienstag

Der Pfingstmontag, 9. Juni, startet mit einem Frühschoppen von 11 bis 13 Uhr, ab 11.30 Uhr sorgt zudem das örtliche DRK für ein schmackhaftes Mittagessen. Am frühen Abend werden dann die Buchwald-Musikanten für Unterhaltung sorgen.

Auch zum Kirmesausklang am Dienstag, 10. Juni, haben sich die Reimsbacher Vereine ein breit gefächertes Unterhaltungsprogramm für große und kleine Gäste einfallen lassen. Ab 15.30 Uhr zieht Eddi Zauberfinger alle Register, um die Kinder zu unterhalten. Danach sucht bis 20 Uhr ganz Reimsbach beim Casting-Wettbewerb "The Voice of Reimsbach " die Gesangstalente im Haustadter Tal, wobei wieder attraktive Preise winken. Ist die Superstimme ermittelt, lassen die Veranstalter gemeinsam mit den Vereinen und Firmen die Kirmes ausklingen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, "wobei im Festzelt die Preise human sind", betont Ortsvorsteher Axel Kläser.