1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Sanierungsarbeiten an der Mehrzweckhalle in Wolfersweiler laufen

Arbeiten laufen : Halle in Wolfersweiler wird saniert

Die Gemeinde Nohfelden rechnet für die Arbeiten mit Gesamtkosten in Höhe von 305 000 Euro.

Die Mehrzweckhalle im Ortsteil Wolfersweiler der Gemeinde Nohfelden ist in die Jahre gekommen und wird seit Anfang März renoviert. Aller Voraussicht nach, steht die Halle ab dem 9. April wieder zur Verfügung.

„Die Gesamtschule Türkismühle hat wegen Platzmangel die Mehrzweckhalle Wolfersweiler für ihren Schulsport angemietet. Die Halle war zu diesem Zeitpunkt in einem nicht mehr zeitgemäßen Zustand, ebenso die Sportgeräte. Um den Schülern eine adäquate Sicherheit und einen vernünftigen Platz zum Ausüben des Sportunterrichts zu gewährleisten, werden wir rundum eine flächenelastische Prallwand anbringen lassen. Auch die Sportgeräte werden ertüchtigt“, berichtet ein Sprecher der Gemeinde.

Des Weiteren soll die Halle wieder für die Allgemeinheit, sprich für Vereine und Veranstaltungen, hergerichtet werden. Auch energetisch werde das Gebäude saniert. „Im ersten Schritt dieser Energiesanierungsmaßnahme wird die alte Sporthallenverglasung in den Sommerferien 2021 komplett gegen neue Fenster getauscht“, so der Sprecher weiter.

Für die flächenelastische Prallwand werden rund 200 000 Euro veranschlagt. Die Fenster werden mit rund 80 000 Euro zu Buche schlagen. Weitere 25 000 Euro fließen in Schallschutzmaßnahmen. Insgesamt kommt eine Investitionssumme von 305 000 Euro zusammen. Die komplette Maßnahme wird zu 20 Prozent vom Landkreis gefördert. Die restlichen 244 000 Euro hat die Gemeinde Nohfelden in ihrem diesjährigen Haushalt eingeplant.

„Die Gemeindeverwaltung hofft noch auf ein Zuschussprogramm von Bund und Ländern zur energetischen Sanierung der Halle. Dann soll die Halle mit einem Wärmedämmverbundsystem (WDVS) eingekleidet werden“, verlautbarte ein Sprecher der Gemeinde.

Ein Wärmedämmverbundsystem (abgekürzt WDVS oder WDV-System) ist ein System zum Dämmen von Gebäudeaußenwänden. Der geregelte Aufbau besteht aus der Befestigungsart (geklebt und/oder gedübelt oder einem Schienensystem), einem Dämmstoff, einer Putzträgerschicht (armierter Unterputz) und einer Oberflächenschicht (Oberputz oder Flachverblender), vermerkt hierzu Wikipedia.

„Auch das Dämmen der Dächer ist im weiteren Verlauf geplant“, so der Sprecher weiter. Die Gemeindeverwaltung hofft auf eine baldige Rückkehr zur Normalität, sodass sich wieder mehr Vereine in der Halle einfinden und dass wieder mehr Veranstaltungen in der Mehrzweckhalle Wolfersweiler stattfinden können.