Saarwald-Verein wandert auf dem Saar-Hunsrück-Steig

Saarwald-Verein wandert auf dem Saar-Hunsrück-Steig

Die siebte Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs musste im vergangenen Jahr wegen einer Unwetterwarnung ausfallen. In diesem Jahr führt der Saarwald-Verein, Ortsverein Schmelz sie aber durch.

Am Sonntag, 15. Juni, geht es um 8 Uhr auf dem Rathausplatz in Schmelz los. Mit Autos geht es zum Startplatz in Sensweiler, Nähe Campingplatz. Dort ist ein Aufenthalt von etwa 20 Minuten, weil die Autos am Ziel abgestellt werden müssen. Die Wanderstrecke bis zur Schlussrast in Idar-Oberstein hat 25 Kilometer, das sind ungefähr 6,5 Stunden reine Gehzeit. Festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung und genügend Getränke sind ein Muss. Die Tour ist als anspruchsvoll zu bewerten, aber landschaftlich reizvoll. Dichte Wälder wechseln sich mit bizarren Felsformationen und weiten Aussichten ab. Die Wanderführer sind Hans-Günther Müller und Alfred Ditzler.

Nähere Auskunft unter Telefonnummer (0 68 87) 45 44 oder Telefon (01 51) 54 80 21 91.

Mehr von Saarbrücker Zeitung