Saarländer verpassen Siegertreppchen

Stadthagen · Beim Bundeswettkampf der Jugendfeuerwehren im niedersächsischen Stadthagen belegte die mit Abstand jüngste Mannschaft im Starterfeld aus Hasborn-Dautweiler Platz 31 von 36 mit einer stolzen Gesamtpunktzahl von 1306. Platz 7 erreichte der Landessieger, das Team aus Bergweiler, mit 1417 Punkten und verpasste damit knapp den Sprung auf das Siegertreppchen.



Diesen Sprung schafften die Jugendlichen aus Sperlhammer/Bayern (1426,9 Punkten), Schärzenbeck/Schleswig-Holstein (1427,0) und Möllenbeck/Niedersachsen (1443). Möllenbeck gewann zum dritten Mal in Folge den Pokal.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort