1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Saar-Wald wird künftig von Pfälzern bewertet

Saar-Wald wird künftig von Pfälzern bewertet

Saar-Wald wird künftig von Pfälzern bewertet Das Saarland hat Rheinland-Pfalz beauftragt. künftig jährlichen Waldzustandsbericht für das Saarland zu erstellen.

Das hat gestern Saar-Umweltminister Reinhold Jost (SPD) mitgeteilt. Bei der Feier zum 30-jährigen Bestehen der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft in Trippstadt bei Kaiserslautern unterzeichnete Jost mit seiner rheinland-pfälzischen Amtskollegin Ulrike Höfken (Grüne) eine entsprechende Vereinbarung. Demnach übernimmt Rheinland-Pfalz gegen Bezahlung die Erhebung und Analyse der Daten zum Waldzustand im Saarland. Die Forscher untersuchen dazu die Baumkronen. Wie hoch die Kosten für den Auftrag an Rheinland-Pfalz sind, wurde nicht mitgeteilt.

Kräuter zum Grillen im Botanischen Garten

Geschmacks-Explosionen am Gaumen oder feine, sanfte Aromen. Kräuter und Gewürze bringen Vielfalt in die Küche - besonders zur Grillsaison. Deshalb zeigt der Botanische Garten der Saar-Uni am Sonntag, 15. Juni, eine kleine Ausstellung zu den verschiedenen Grillkräutern. Um 11 und 14 Uhr gibt es außerdem eine Führung durch den Garten. Der Eintritt und die Führungen sind kostenlos.

Widerstand gegen Hotelneubau in Perl

Der geplante Neubau eines Hotels mit zugehöriger Seniorenresidenz in Perl sorgt für Diskussionen. Auf einer Informationsveranstaltung am Dienstagabend gab es deshalb viel Kritik an dem Vorhaben der Victor's-Unternehmensgruppe. Anwohner befürchten dass die Ortsmitte unter dem massiven Bau leiden könne. Auch die Verkehrsbelastung sowie die Frage der Abwasserentsorgung seien unsicher. Die Unternehmensgruppe will die Einrichtung mit 230 Wohneinheiten und 60 Hotelzimmern auf dem Sportplatz am Hammelsberg bauen.