1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Rund 100 Tänzer werden zum Edelstein-Square-Dance erwartet

Rund 100 Tänzer werden zum Edelstein-Square-Dance erwartet

Die Köhlerhalle in Walhausen ist der Schauplatz des Edelsteintanzes, der morgen steigt. Zuschauer sind gerne gesehen, der Eintritt ist frei. Die Zufahrt zur Halle ist wegen einer Baustelle nur von Wolfersweiler aus möglich.

Die Hill-Top-Squares Baumholder laden für morgen, Samstag, 9. August, zum Edelsteintanz, in die Köhlerhalle nach Walhausen . Der Club, der die Veranstaltung zum 30. Mal in Folge organisiert, rechnet mit etwa 100 Tänzern. Square Dance stammt aus Nordamerika. Die Frauen in Petticoats, die Männer in bunt besetzten Hemden, mit Halstuch, tanzen mit vier Paaren in einem Quadrat ("Square"). Vom Zurufer, dem Caller, werden sie in ständig wechselnden Figuren, Linien, Wellen, Sternen, Kreisen, bewegt. Beim Tanzen ist Konzentration angesagt, denn keiner im Square weiß, was dem Caller als nächster Schritt einfällt. Dieser setzt seinen Ehrgeiz daran, die mehr als 100 verschiedenen Figuren zu einem stimmigen Tanz zusammen zu setzen, während die Tanzenden ihr Bestes geben, den Kommandos zu folgen.

Bei den Hill Top Squares ist der jüngste Tänzer acht, der älteste über 80 Jahre alt. Als Eintrittsbeleg erhalten die Tänzer in Walhausen wie in den vergangenen Jahren auch einen Edelstein. Die Tänze beginnen um 15 Uhr, für Zuschauer ist der Eintritt frei. Der Veranstalter weist daraufhin, dass die Zufahrt zur Halle wegen der Baustelle an den Bahngleisen nur von Wolfersweiler aus möglich ist.