1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Raketenstarke Tänzer aus dem All

Raketenstarke Tänzer aus dem All

Auf anarchische Zustände muss man sich bis Aschermittwoch in Sötern einstellen. Denn dort geht der Punk ab. Unter diesem Motto stand die große Gala-Prunkkappensitzung der Arbeitsgemeinschaft Söterner Vereine in der vollbesetzten Narrhalla.

Neben Elferratspräsident Björn Alt zog gleich eine ganze Armada an wilden Punks in die Narrhalla ein, so dass Prinzessin Meike (Wilhelm) und Prinz Lars (Konrath) alle Hände voll zu tun hatten, ihre Macht zu verteidigen. Zur Beruhigung der Gemüter trug da der sehenswerte Tanz der Minigarde bei. In glitzernden blauen Uniformen zeigten die jüngsten Akteure des Abends tolle Formationen.

Als "Bianca vom Schopper" kam Bianca Schirra in die Bütt und tratschte über so manches pikante Ereignis, das sich im vergangenen Jahr im Ort zugetragen hat. Die Hip-Hop-Dancers zeigten einen kurzweiligen Showtanz, so dass dem närrischen Volk kaum Zeit zum Ausruhen blieb. Mit einem Sketch über den Sexualkundeunterricht in der Schule brachten sich die Akteure der Jugendabteilung des Theatervereins ein und trafen damit genau den Nerv des Publikums.

Nach so vielen Strapazen für die Lachmuskulatur konnte man beim Tanz der Garde wieder einen Augenschmaus erleben. Die Funkenmariechen fegten mit einem flotten Tanz über die Bühne, so dass es viele Zuschauer nicht mehr auf den Plätzen hielt. Mit einer Abrechnung über die Sportart Walken stand Elferratspräsident Björn Alt auch noch selbst in der Bütt. Seine Erzählungen dürften zwar nicht jedem Walker gefallen haben, das Publikum quittierte seine Analyse aber mit viel Gelächter und Applaus. Dann gab es kein Halten mehr für die Punk-Ladies aus dem Elferrat. Nun übernahmen sie die Tanzfläche und zeigten, wer Herr im Haus ist.

Als Söterner Sängerknaben gaben die Akteure des Theatervereins nicht nur gesanglich ihr Bestes, auch verbal war so mancher Schlagabtausch dabei. Aufwendige Kostümierung und eine atemberaubende Choreografie, dafür steht seit Jahren die Hunolsteiner Tanzgruppe. Diesmal waren sie als Space-Dancers gekommen, um den Planeten unsicher zu machen. Wie fast alle Tänze des Abends war auch dieser von Jutta Sartorius-Fettig und ihrer Tochter Victoria choreografiert worden. An der chaotischen Produktion eines Videofilms ließ man in einem weiteren Sketch schließlich das närrische Volk teilhaben. Aber irgendwie wollte das alles nicht so gut gelingen. Sei's drum, dachte sich der Regisseur am Ende: "Wenn es für Sötern nicht reicht, ist es für Eisen längst gut genug."

Zum Abschluss zeigten die "Söterner Sixpacks" vom Sportverein einen Showtanz, bei dem es dann entgegen der Ankündigung auch Bierbäuche zu sehen gab, was dem närrischen Volk aber zu fortgeschrittener Stunde egal war. Die Menge tobte, als die Tänzer als Feuerwehrmänner über die Bühne hechteten und damit den bunten Abend ausklingen ließen.

Zum Thema:

Auf einen BlickDie Akteure: Minigarde: Lisa Knop, Saskia Hartmann, Tabea Effenberger, Viven Knauth, Carla Saleh, Marie Steffen, Mia Korb, Ida Nachtwey, Jana Bocharov, Alisha Kurt. Hip-Hop-Dancer: Simon Steffen, Raphael Knop, Aaron Steffen, Leonie Schick, Marie Steffen, Tabea Effeneberger, Johanna Düpre, Saskia Hartmann, Marie Mecklenburg, Kiani Pröhl, Katharina Eifler, Salina Borgmann, Mia Korb, Jana Bocharov. Sketch Theaterkids: Amy Sigg, Elaine Kochems, Lucas Finkler, Nico Ruppenthal, Sarah-Fee Finkler. Garde: Elea Krummenauer, Katarina Schons, Jennifer Müller, Emma Nachtwey, Victoria Fettig, Kim Herrmann, Lilly Konrath, Anna Ruppenthal, Jule Sauer, Kathrin Steffen, Sarah-Fee Finkler, Kira Keßler, Delia Saleh, Emely Schmeier, Sarah Schons, Michelle Steinmetz. Die Seedema Punk Ladies: Britta Korb, Katja Bettinger, Simone Jungmann, Sandra Engelhardt, Kirsten Berger, Daniela Töttel, Chantal Martin, Tanja Molter, Svenja Schweig, Caitlin Strange. Sketch Theaterverein: Konnrad Kochems, Lisa Lill, Sonja Welter. Die Hunolsteiner Space Dancers: Angela Tilmans, Beatrix Pees, Annes Pees, Esther Finkler, Sabine Eifler, Sonja Schön, Jutta Sartorius-Fettig, Simone Röhrig, Steffi Knop, Elaine Kochems, Victoria Sophie Fettig, Kim Herrmann, Sarah-Fee Finkler, Andreas Wagner, Jürgen Fettig. Sketch Filmproduktion: Jeanette Kersten, Anke Steffen, Sonja Welter, Marvin Steffen, Britta Korb. Sportverein: Oliver Kurz, Jens Georgi, Marcel Heylmann, Sebastian Spindler, Sascha Jank, Fabian Biehl, Andreas Schmitt, Aaron Bruch. Bühnenhelfer: Volker Konrath, Ralf Hirsch. Herold: Rigo Knop. Technik: Yannick Finkler, Christian Barth. bat