1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Präsident der Hochschule Trier forscht am Umwelt-Campus Birkenfeld

Umwelt-Campus : Präsident geht zurück an den Umwelt-Campus

Die Amtszeit von Professor Norbert Kuhn als Präsident der Hochschule Trier, zu der auch der Umwelt-Campus in Birkenfeld (UCB) gehört, endet am 31. März. Wie es in einer entsprechenden Mitteilung des UCB heißt, habe sich Professor Kuhn „nach reiflicher Überlegung“ dazu entschlossen, aus persönlichen Gründen keine weitere Amtszeit anzutreten.

Zukünftig möchte sich Kuhn wieder mehr seinen Forschungsprojekten in der Informatik am Umwelt-Campus Birkenfeld widmen. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Künstlichen Intelligenz.

Die Stelle des Präsidenten ist nach Campus-Angaben aktuell überregional ausgeschrieben und wird voraussichtlich zum 1. Oktober kommenden Jahres wiederbesetzt werden können. So lange und ab dem 1. April übernehmen die zwei amtierenden Vizepräsidenten, Professor Gisela Sparmann und Professor Marc Regier, gemeinsam vertretungsberechtigt die Hochschulleitung.