1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Platz drei für Wemmetsweiler Judoka

Platz drei für Wemmetsweiler Judoka

Wemmetsweiler. Eine durchweg gute Vorstellung zeigten die Jungs der Kampfgemeinschaft Merzig/Wemmetsweiler bei den diesjährigen Saarlandmeisterschaften für Vereinsmannschaften in der Alterklasse U14 vor Kurzem in St. Ingbert. Sechs Teams waren in der Wallerfeldhalle am Start. Die Bilanz der KG: Zwei Siege gegen St

Wemmetsweiler. Eine durchweg gute Vorstellung zeigten die Jungs der Kampfgemeinschaft Merzig/Wemmetsweiler bei den diesjährigen Saarlandmeisterschaften für Vereinsmannschaften in der Alterklasse U14 vor Kurzem in St. Ingbert. Sechs Teams waren in der Wallerfeldhalle am Start. Die Bilanz der KG: Zwei Siege gegen St. Arnual mit 5:2 und den JSC Homburg mit 5:3, ein 4:4 gegen den starken SSV Homburg/Erbach und zwei Niederlagen gegen den JC Ford Saarlouis (3:5) und die KG Uchtelfangen/Heusweiler (2:6). Das reichte, um am Ende den dritten Platz hinter der KG Uchtelfangen/Heusweiler und aus Erbach zu sichern. Mit mehr Konstanz im Team wäre vielleicht noch mehr drin gewesen. Aber die einzelnen Leistungen waren noch zu unterschiedlich. Dennoch können die Trainer Werner Blass aus Wemmetsweiler und Axel Bold aus Merzig zufrieden sein. Am Ende trennte die Kampfgemeinschaft von der Vizemeisterschaft nur ein Punkt. Beste Kämpfer waren Luca Schneider aus Wemmetsweiler und Tobias Bies (TV Merzig) aus Waldhölzbach. Im Team standen Daniel Peters, Luca Schneider, Jens Weiten, Tom Warsow, Moritz Bauer, Henry Schuhmacher, Lukas Tornes, Michael König, Tobias Bies und Rene Roth. red