1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Pfingstkirmes: Pfingstkirmes rund um die Freizeithütte

Pfingstkirmes : Pfingstkirmes rund um die Freizeithütte

In der Zeit vom Samstag, 19., bis Montag, 21. Mai, hat die Vereinsgemeinschaft Pfingstkirmes Mosberg-Richweiler als Veranstalter für ihre Gäste ein buntes Programm zusammengestellt. Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Für die Kinder stehen neben dem großen Spielplatz ein kleiner Vergnügungspark mit Hüpfburg und Torwand kostenlos zur Verfügung. Die Veranstaltungen finden erstmals in und rund um die Freizeithütte am Sportplatz statt.

In der Zeit vom Samstag, 19., bis Montag, 21. Mai, hat die Vereinsgemeinschaft Pfingstkirmes Mosberg-Richweiler als Veranstalter für ihre Gäste ein buntes Programm zusammengestellt. Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Für die Kinder stehen neben dem großen Spielplatz ein kleiner Vergnügungspark mit Hüpfburg und Torwand kostenlos zur Verfügung. Die Veranstaltungen finden erstmals in und rund um die Freizeithütte am
Sportplatz statt.

Los geht es am Samstag um 18 Uhr mit einem Fußballspiel der Herrenmannschaft gegen die Spielvereinigung Sötern. Um 20 Uhr eröffnen die Straußjugend und der Ortsvorsteher die Pfingstkirmes dann offiziell. Danach startet eine Mallorca-Party mit DJ Olli. Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Frühschoppen. Am Nachmittag spielt ab 15 Uhr der Musikverein Asweiler/Eitzweiler auf. Gegen 19 Uhr hat die Straußjugend ihren Auftritt. In einer Straußrede werden Geschehnisse aus dem Dorf augenzwinkernd aufgearbeitet. Das Abendprogramm beginnt ab 20 Uhr mit dem Zwölf-Saiter in Person von Volker Hassler. Der Montag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, den der gemischte Chor des Gesangvereins mit gestaltet. Der Nachmittag steht ab 14 Uhr ganz im Zeichen junger Talente, die vom Lebensalter nicht immer so jung sein müssen. Als Bands haben sich angesagt: Piece of Cake, Konform und One Seven.