Peter Voigt übernimmt Leitung des Neunkircher Betriebshofes

Peter Voigt übernimmt Leitung des Neunkircher Betriebshofes

Neunkirchen. Peter Voigt ist neuer Leiter des Zentralen Betriebshofes. Erfahrung bringt er für seinen neuen Job bereits mit, denn seit 1998 ist er stellvertretender Amtsleiter des Zentralen Betriebshofes, wie es in einer Mitteilung der Stadt heißt. Nachdem der bisherige Amtsinhaber, Karl-Josef Scheer, zum 28

Neunkirchen. Peter Voigt ist neuer Leiter des Zentralen Betriebshofes. Erfahrung bringt er für seinen neuen Job bereits mit, denn seit 1998 ist er stellvertretender Amtsleiter des Zentralen Betriebshofes, wie es in einer Mitteilung der Stadt heißt. Nachdem der bisherige Amtsinhaber, Karl-Josef Scheer, zum 28. August 2012 das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Freisen übernommen hatte, musste die Stelle neu besetzt werden.Der Stadtrat hat am 19. September beschlossen, die Stelle an Voigt zu vergeben. Voigt stammt ursprünglich aus Frankfurt am Main. Nach Besuch der Fachoberschule in Bad Kreuznach, trat er in die Bundeswehr ein, wo er auch ein Studium der Betriebswirtschaft absolvierte. Sein beruflicher Werdegang führte ihn unter anderem zur Firma IWS, wo er als Leiter für die Bereiche Organisation, Arbeitsvorbereitung und Datenschutz zuständig war und schließlich 1991 zum Zentralen Betriebshof der Kreisstadt Neunkirchen.

Im August des vergangen Jahres wurde er dort zum Leiter der Abteilung Stadtgrün und Zentralen Dienste ernannt. Voigt unterstehen nun 170 Mitarbeiterinnen. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen die Unterhaltung städtischer Anlagen und Einrichtungen, des Grüns, die Straßenreinigung inklusive Winterdienst sowie die kommunale Müllentsorgung. red

Foto: Stadt

Mehr von Saarbrücker Zeitung