Obstbauer läuten Keltersaison ein – Verein sucht Kinder, die mithelfen

Obstbauer läuten Keltersaison ein – Verein sucht Kinder, die mithelfen

Beim Obst- und Gartenbauverein Bosen beginnt am Samstag, 26. September, die Keltersaison. Von 10 bis 12 Uhr werden die ersten Äpfel im Kelterhaus angenommen. In der Folgezeit ist das Kelterhaus montags bis freitags von 17 Uhr bis 19 Uhr zur Annahme von Äpfeln und zur Ausgabe von Apfelsaft geöffnet.

"Wir bieten klaren und naturtrüben Apfelsaft in Ein-Liter-Flaschen und klaren Apfelsaft in Bag-in-Box-Beuteln an. Apfel-Kirsch und eventuell noch eine andere Apfelmischung werden unmittelbar folgen. Unser Streuobstwiesen-Saft wird aus ungespritzten Äpfeln hergestellt und ohne Zusätze haltbar gemacht und abgefüllt und zum Verkauf angeboten", so der Vereinsvorsitzende Peter Ludwig .

Beim Obst- und Gartenbauverein Bosen haben Kinder und Jugendliche in diesem Jahr die Möglichkeit, mit Hilfe ihrer Eltern ihr Taschengeld etwas aufzubessern. "Und das geht so", erklärt Vorsitzender Peter Ludwig : Für jeden Zentner Äpfel die die Kinder im Kelterhaus in Bosen abgeben, erhalten sie fünf Euro oder eine Kiste Apfelsaft . Tipps bekommen die Kinder im Kelterhaus, so Vorsitzender Peter Ludwig . Und was ist, wenn die Kinder überhaupt keine Äpfel finden? "Fragt uns im Kelterhaus, wir verraten euch geheime Plätze", verspricht der Vereinschef Ludwig.

Mehr von Saarbrücker Zeitung