Neuer stellvertretender Löschbezirksführer

Neuer stellvertretender Löschbezirksführer

Eppelborn. Frank Schwan wird ab jetzt Löschbezirksführer Felix Becker als Stellvertreter unterstützen. Nachdem der langjährige stellvertretende Löschbezirksführer Günter Klesen Ende vergangenen Jahres sein Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste, standen am Sonntag, 10. Januar, Neuwahlen im Löschbezirk Eppelborn an

Eppelborn. Frank Schwan wird ab jetzt Löschbezirksführer Felix Becker als Stellvertreter unterstützen. Nachdem der langjährige stellvertretende Löschbezirksführer Günter Klesen Ende vergangenen Jahres sein Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste, standen am Sonntag, 10. Januar, Neuwahlen im Löschbezirk Eppelborn an. Bürgermeister und Chef der Feuerwehr Fritz-Hermann Lutz hatte deshalb die aktiven Mitglieder des Löschbezirks zu einer Versammlung ins Feuerwehrgerätehaus in die Schleidstraße eingeladen. Einziger Tagesordnungspunkt war die Wahl eines neuen Stellvertreters für Löschbezirksführer Felix Becker. Der 38-jährige Hauptlöschmeister Frank Schwan erhielt dann in geheimer Wahl mit 34 Ja-Stimmen die notwendige Mehrheit. Lutz dankte dem bisherigen Stellvertreter Günter Klesen, der leider nicht anwesend war, für die langjährige Arbeit im Löschbezirk. Michael Scherer wurde von Kreisbrandinspekteur Werner Thom für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr mit dem silbernen Ehrenzeichen am Bande ausgezeichnet. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung