1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Neuer Nationalpark-Partner: Seezeitlodge am Bostalsee

Nationalpark : Seezeitlodge ist neuer Nationalparkpartner

Das Netzwerk der Nationalparkpartner begrüßt die Seezeitlodge in Gonnesweiler als das 32. Mitglied. Inwiefern das Hotel ein geeigneter Nationalparkpartner ist, erklärt die Direktorin Kathrin Sersch mit den Worten: „Mitten im Grünen direkt am Bostalsee befindet sich unser Vier-Sterne-Superior-Hotel.

Wir fühlen uns der Kultur und Natur der Region verpflichtet. Deshalb bieten wir exklusive Nationalpark-Führungen für unsere Gäste an. Bei uns gibt‘s also Wildnis kombiniert mit Wellness, Kulinarik, Architektur und Design.“

Die Seezeitlodge ist seit diesem Jahr auch „Service Q“ zertifiziert und Mitglied in der „Genuss Region Saarland“. Die Vier-Sterne-Superior Zertifizierung nach Dehoga (Hotel- und Gaststättenverband) steht für höchste Qualität. Birgit Grauvogel, Vergaberatsvorsitzende der Partnerinitiative und Geschäftsführerin der Tourismuszentrale Saarland, erklärt: „Das Hotel belebt die Region und unterstützt unsere Bestrebungen, das Saarland als nachhaltiges Bundesland zu profilieren. Davon werden unsere Großschutzgebiete wie der Nationalpark profitieren.“ Sören Sturm, zuständiger Ansprechpartner im Nationalparkamt, ergänzt: „In dem Tourismusgutachten hieß es, wir brauchen mehr Kapazitäten im qualitativ hochwertigen Segment. Wir stellen in unserem Netzwerk fest, dass genau das passiert. Aus dem Bestand heraus oder durch Neubauten wie hier. Schön ist: Für Gäste gibt es einen Hotel- 
shuttle. Dadurch wird den Gästen die autofreie, umweltfreundliche Anreise ermöglicht. Denn bei An- und Abreise entsteht der größte ökologische Fußabdruck.“

Fast 90 Bewerbungen sind bis heute eingegangen. Von ihnen wurden 27 Gastgeber bereits vor einem Jahr ausgezeichnet.


www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de/partner