Gemeinderat: Neue Sanitäranlagen für den FC Walhausen

Gemeinderat : Neue Sanitäranlagen für den FC Walhausen

(him) Der FC Walhausen möchte seine Dusch- und Toilettenanlagen erneuern – und dafür  bei der Sportplanungskommission Zuschüsse beantragen. Dafür müsse aber gewährleistet sein, dass der Vertrag mit der Gemeinde Nohfelden zur Nutzung der Sportanlagen bis zum Jahr 2042 verlängert wird.

Das hat Bürgermeister Andreas Veit (CDU) in der jüngsten Gemeinderatssitzung erklärt. Die Gemeinderatsmitglieder hatten damit offenbar kein Problem und stimmten der Vertragsverlängerung einstimmig zu.