Nachwuchs-Schauspieler führen in Sötern ein Drama auf

Nachwuchs-Schauspieler führen in Sötern ein Drama auf

Am Samstag, 18. April, öffnet sich um 19 Uhr in der zum Theatersaal umdekorierten Mehrzweckhalle in Sötern erstmals der Vorhang für die Nachwuchs-Schauspieler des Theatervereins. Zur Premiere spielen die Jugendlichen das Drama "Diktatur im Klassenzimmer".

Das Stück ist nicht nur für Kinder und Jugendliche interessant, auch Erwachsene sind willkommen. Die Abendkasse ist ab 18 Uhr geöffnet. Karten kosten sechs Euro, für Kinder unter 14 Jahren vier Euro.