Musik, Markt und Traktoren

Wolfersweiler. Vom morgigen Freitag, 8., bis Dienstag, 12. August, feiert Wolfersweiler seine Kirmes und den Laurentiusmarkt. Veranstaltet wird dieses Fest von der Vereinsgemeinschaft Laurentius, der fünf Vereine angehören

 The New Generation bringt am Samstag das Festzelt zum Tanzen. Fotos: SZ

The New Generation bringt am Samstag das Festzelt zum Tanzen. Fotos: SZ

Wolfersweiler. Vom morgigen Freitag, 8., bis Dienstag, 12. August, feiert Wolfersweiler seine Kirmes und den Laurentiusmarkt. Veranstaltet wird dieses Fest von der Vereinsgemeinschaft Laurentius, der fünf Vereine angehören. In den vergangenen 30 Jahren hat die Vereinsgemeinschaft die Kirmes mit Laurentiusmarkt zu einem der größten Volksfeste im nördlichen Saarland und dem angrenzenden Rheinland-Pfalz geführt. Das Wachsen der Veranstaltung führte aber auch dazu, dass immer mehr Helfer benötigt werden. Bis zum heutigen Tag stieg deren Zahl stetig an. Heute braucht man, um diese Veranstaltung durchführen zu können, zwischen 250 und 300 freiwillige Helfer. Jeder packt mit anFür einen Ort mit nur 1100 Einwohnern ist dies eine enorme Herausforderung. Bei diesem Fest packt aber jeder gern mit an, da alle stolz darauf sind. Das Fest beginnt am Freitag mit der Mega-Zelt-Disco, durchgeführt von der Disco-Connection. Der Eintritt beträgt vier Euro. Nach ihrem gelungenen Auftritt im letzten Jahr, wird die Formation The new generation auch 2008 den Samstagabend mit ihrem neuen Sommerprogramm gestalten. Ab 21 Uhr wird die Band die Besucher mit Musik aus Musicals und Klassik, aber auch Pop, in seinen Bann ziehen. Am Sonntag findet beim Festzelt das 8. Traktor- und Bulldogtreffen statt. Es präsentieren sich Traktoren und Arbeitsmaschinen aus der Vergangenheit bis zur Gegenwart. Dieses Treffen ist seit Jahren ein Erfolg und Publikumsmagnet. Im Festzelt findet um zehn Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt. Anschließend findet ein Frühschoppen mit dem Musikverein Berglangenbach statt. Der Nachmittag wird vom Musikverein Asweiler in bewährter Manier gestaltet. Gegen 15.30 Uhr wird die Straußrede von der Straußjugend verlesen. Die Straußjugend wird in diesem Jahr von den Jahrgängen 1989 und 1990 gestellt. Am Abend spielt die Band Nightlife zum ersten Mal in Wolfersweiler zum Tanz auf. Der Montag startet mit dem traditionellen Laurentiusmarkt. An über 150 Marktständen bieten Händler ihre verschiedenen Waren an. Dieser Markt, dessen Wurzeln bis zum Mittelalter zurückreichen, zieht jedes Jahr erneut Besucher aus der gesamten Region an. Wolfersweiler blickt selbst auf eine 850-jährige Geschichte zurück. Im Festzelt werden die Besucher beim Frühschoppen vom Musikverein Wolfersweiler bestens unterhalten. Nachmittags sorgen die Mährischen Freunde für zünftige Unterhaltung im Festzelt. Am Abend dann kommt es zu einer weiteren Premiere in Wolfersweiler. Die Saarländer Spitzbuben werden zur Festzeltgaudi aufspielen. Der abschließende Dienstag beginnt ab 14 Uhr mit dem Familiennachmittag. Für die Kleinen wird es bei der Kinderbelustigung ein abwechslungsreiches Programm geben. Für die Unterhaltung sorgen der Musikverein und das Jugendorchester Nohfelden. Am Abend spielt die Band Nightlife wieder zum Tanz. Zwei weitere Höhepunkte der Festtage bilden den Abschluss dieser fünftägigen Veranstaltung. Zum einen wird den Besuchern wie gewohnt eine spektakuläres Feuerwerk geboten, zum anderen wird die Gemeinde bei der traditionellen Kirmesbeerdigung Abschied von der Kirmes 2008 nehmen. red

 Traktoren- und Bulldogfreunde kommen auf ihre Kosten.

Traktoren- und Bulldogfreunde kommen auf ihre Kosten.

 Der Laurentiusmarkt geht bis ins Mittelalter zurück.

Der Laurentiusmarkt geht bis ins Mittelalter zurück.

Auf einen Blick Freitag, 8. August, ab 21 Uhr Kirmesdisco mit Disco-Connection. Samstag, 9. August, ab 21 Uhr Live-Musik mit New Generation. Sonntag, 10. August, ab neun Uhr, achtes Traktor- und Bulldogtreffen; zehn Uhr ökumenischer Gottesdienst im Festzelt, ab elf Uhr Frühschoppen mit dem MV Berglangenbach; ab 14.30 Uhr Unterhaltung mit dem MV Asweiler; ab 15.30 Uhr Verlesen der Straußrede; ab 20 Uhr Tanz mit Nightlife. Montag, 11. August, ab acht Uhr Markttreiben, kommunaler Frühschoppen mit dem MV Wolfersweiler; ab 14.30 Uhr Die Mährischen Freunde; ab 18 Uhr Unterhaltung und Tanz mit den Saarländer Spitzbuben. Dienstag, 12. August, ab 14 Uhr Familiennachmittag mit Kaffee und Kuchen, Kinderbelustigung mit Gaudi-Olympiade, Unterhaltung mit dem MV Nohfelden und Jugendorchester Nohfelden, ab 20 Uhr Tanz mit Nightlife, großes Brillantfeuerwerk und Kirmesbeerdigung. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort