1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Mosberg-Richweiler feiert traditionelle Pfingstkirmes

Mosberg-Richweiler feiert traditionelle Pfingstkirmes

An Pfingsten ist Kirmes in Mosberg-Richweiler. Von Samstag bis Montag, 4. bis 6. Juni, hat die Vereinsgemeinschaft Pfingstkirmes Mosberg-Richweiler ein abwechslungsreiches Programm organisiert. Am Samstagnachmittag macht sich die Straußjugend auf den Weg, um Eier und Speck zu sammeln. Diese werden am Montagmorgen als Frühstück kostenlos serviert. Um 19.30 Uhr eröffnen Straußjugend und Ortsvorsteher die Kirmes. Danach beginnt das Musikprogramm, das am Samstag im Zeichen von Ryans Country- und Westernmusik steht.

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst, danach Frühschoppen. Um 14 Uhr startet am Sportplatz der Umzug der Trecker durchs Dorf. Ab 16 Uhr spielt der Musikverein Steinberg-Deckenhardt auf. Gegen 19 Uhr hat die Straußjugend mit der Straußrede ihren Auftritt. Das Abendprogramm beginnt ab 20 Uhr mit dem "Zwölf-Saiter" Volker Hassler. Mit dem Kirmesfrühstück um 10.30 Uhr startet der Montag. Ab 11 Uhr gibt's einen Flohmarkt, Anmeldungen sind kurzfristig möglich. Der Nachmittag ab 13.30 Uhr steht ganz im Zeichen der jungen Talente. Gegen Abend gibt es eine feierlichen Feuerbestattung des Kerwe-Hannes unter dem Wehklagen der Straußjugend. Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei. An allen Tagen steht für die Kinder ein Vergnügungspark mit Hüpfburg und Torwand kostenlos zur Verfügung. Die Veranstaltungen finden in und um das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) statt.